BioLite FirePit für feurige Abende ganz ohne Rauch

Wie lässt man einen Sommerabend am besten ausklingen? Wahrscheinlich mit seinen Freunden um ein Lagerfeuer versammelt, bei abendlichen Gesprächen entspannt dem Knacken des Holzes lauschen und den lodernden Flammen zusehen. Mit voranschreitender Zeit rücken dann alle näher und näher an das Feuer, um noch etwas mehr von der Wärme abzubekommen. Leider hat dabei eine oder mehrere Personen meist den Kürzeren gezogen, weil er oder sie gerade in der Windrichtung sitzt und dann regelmäßig den Rauch abbekommt, der dem Abend ein wenig seine Gelassenheit raubt.

FirePit 3 min

Wie schön es doch wäre, wenn man das ändern könnte und alle gleichermaßen, das Feuer genießen könnten, ohne brennende Augen, kratzende Lungen und stinkende Kleidung. Gar kein Problem dachte sich das Unternehmen BioLite und präsentiert deshalb nun seinen FirePit auf Kickstarter und räumt damit ordentlich ab. Die Idee ist ein rauchfreier Feuerkorb, der gleichzeitig als Feuerstelle und Grill verwendet werden kann.

FirePit: Nicht für Rauchsignale geeignet

BioLite ist ein Unternehmen, das sich auf Outdoor Bedarf spezialisiert hat und dabei seit Jahren hochwertige Produkte fertigt. Den BioLite CampStove hatten wir bereits von der Firma im Test; lesen könnt ihr den Bericht unter dem nachfolgenden Link. Die Idee hinterm dem rauchfreien Feuer überzeugt nun erneut und ist dabei so simpel, dass man meinen könnte, dass es sie auch schon länger geben müsste. Die Lösung ist ein seitlich angebrachter Generator. Dieser treibt einen leisen Ventilator, der die Luft im Inneren des Korbes zirkulieren lässt und dabei dafür sorgt, dass der Rauch nicht entweicht und sich an Ort und Stelle auflöst.


BioLite CampStove im Test


FirePit 2 minfirepit 1

Diese Technik bietet gleichzeitig den Vorteil, dass man über vier einstellbare Stufen entsprechend mehr oder weniger Luft zuführen kann, wodurch sich kontrollieren lässt, wie stark und warm das Feuer brennen soll. Nach Wunsch lässt sich alles am Korb selbst einstellen oder mit etwas zusätzlichen Informationen auch am Smartphone per App regulieren. Der Generator halt dabei Energie für bis zu 24 Stunden Nutzungsdauer und kann per Micro-USB-Anschluss aufgeladen werden oder sogar wahlweise nebenbei selbst als Ladestation für Smartphones und Tablets verwendet werden.

FirePit 4 min

Zusätzlich bietet BioLite FirePit sogar noch einige optische Features. Durch das sogenannte X-Ray-Gitter ist es möglich das Feuer von sämtlichen Seiten zu betrachten, was beeindruckend schön aussieht und sich im Video unter dem Artikel ansehen lässt. Wem das noch nicht reicht, dem sei auch gesagt, dass das Gerät ebenfalls mit Kohle befüllbar und zum Grillen geeignet ist, wobei die Luftsteuerung einen extremen Vorteil bietet, da man nun bis zu einem gewissen Grad die Hitze kontrollieren kann, mit der man sein Fleisch, Käse oder Gemüse grillt.

FirePit auf Kickstarter vorbestellen

Mit derzeit fast eineinhalb Millionen eingenommen Dollar hat FirePit nicht nur mehr als das Zehnfache seines Finanzierungszieles erreicht, sonder darf sich auch zu den herausstechend erfolgreichen Crowdfundingkampagnen zählen. Wer sich selbst sein Exemplar vom FirePit sichern möchte, kann dies auf der Kickstarterseite von BioLite FirePit tun. Für derzeit noch 199 US-Dollar kann man sich den Feuerkorb sichern und erhält sogar noch eine zusätzliche Tragetasche dazu, auf dessen Oberseite ein Solarpanel angebracht ist, das die FirePit unterwegs auflädt. Einen genaueren Einblick bekommt ihr außerdem durch das hier eingebundene Kampagnenvideo.

BioLite FirePit für feurige Abende ganz ohne Rauch
3.3 (65%) 4 Stimme[n]
Wenn Dir der Beitrag gefallen hat, hinterlasse doch einen Kommentar, drücke "Gefällt mir" oder abonniere unseren RSS feed, um auch in Zukunft immer mit den neusten Crowdfunding-Projekten und Gadget-Highlights versorgt zu werden.

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.