ZumZum – Naturbewusstes Laufrad für kindliche Balance

Heute geht es um ein Crowdfunding-Projekt, was sich Kinder als primäre Zielgruppe gesetzt hat. Begleitet durch den skurrilen Namen „ZumZum“ erlaubt das Laufrad Kindern jungen Alters ihr Gleichgewicht zu trainieren, um bestmöglich auf das richtige Fahrrad-Fahren vorbereitet zu sein.

geschenkefinder weihnachten gadgetrausch v1

Um sich auf ein genaues Alter festzulegen, spricht der Hersteller Kinder unter 18 Monaten an. Das Rad hat keine Pedale und sorgt durch einen flexiblen Sattel für ein aktives Balance-System des Anwenders, in diesem Fall das junge Kind.

Bildschirmfoto 2014 12 29 um 22.34.50

In zwei Größen kommt ZumZum daher und lädt Kinder egal in welchem Entwicklungsstadium unter 18 Monaten zum Aufsteigen ein. So preist der Hersteller eine 10Zoll- und eine 12Zoll Variante an. Das Material ist umweltbewusst gehalten und sorgt für ein geringes Gesamtgewicht von unglaublichen 3,4 Kilogramm. Das geringe Gewicht war dem Team hinter ZumZum besonders wichtig, um keine Gefahren für die Kinder zu erzeugen. Ein Promo-Bild zeigt sogar ein junges Mädchen, welches das Rad ohne Probleme und mit lächelnder Mimik hochheben kann.

ZumZum – Vorbereitung auf das Radfahren

f9c423d1acf8526bbe691bf84adc60a9 large

Zwar nicht sonderlich sinnvoll, aber trotzdem integriert findet der Nutzer ein NFC-Modul vor, welches die Kopplung mit einem Smartphone ermöglicht. Hier werden lediglich Garantie-Daten übertragen – Später sollen jedoch auch kleine Spiele folgen, die dann mit ZumZum wahrgenommen werden können.

Umgerechnet etwa 120 Euro soll ZumZum kosten. Ein sehr fairer Preis wie wir finden. Noch etwa einen Monat lang kann das Projekt auf Kickstarter unterstützt werden. Folgend noch das Video der Kampagne, welches wir euch ans Herz legen.

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.