Waydoo Flyer ONE: Innovatives Wassersport-Gadget bringt viel Spaß

Wassersport ist ein extrem beliebtes Hobby. Die sportliche Betätigung im und auf dem Nass zieht nicht nur Wasserratten an. Doch Surfen, Wakeboarden und Co. kennt jeder. Mit dem Waydoo Flyer ONE ist eine echte Innovation geboren und bietet einen neuen Reiz auf dem Wasser. Gleich fünf kluge Köpfe haben sich an der Entwicklung des neuen Wasser Gadgets beteiligt. Im folgenden Beitrag erfahrt ihr mehr zum neuen Trend. Wer lieber unter Wasser ist, dem könnten die FORM Swim Goggles gefallen.

Waydoo Flyer ONE am Strand

Das robuste Antriebssystem des Waydoo Flyer ONE befördert den Nutzer oder die Nutzerin fast wie von Zauberhand über das Wasser. Optisch erinnert das Sportgerät an ein Stand-Up-Paddleboard mit zusätzlicher großer Finne und einem Motor daran. Geübte Fahrer können mit bis zu 40 km/h über das Wasser rauschen und erleben ultimativen Wasserspaß. Mit einer Akkulaufzeit zwischen 55 und 85 Minuten ist der Akku groß genug, um nicht nur kurze Ausfahrten zu unternehmen.

Waydoo Flyer ONE: Neuartiges Konzept für ultimativen Spaß auf dem Wasser

Der Flyer ONE überzeugt mit seiner Durchdachtheit. Diese schlägt sich nicht nur in seinem Design nieder, denn auch die Technik ist beeindruckend. Die rutschfeste und strukturierte Kohlefaser ist das perfekte Material. Man ist nicht nur schnell und leise unterwegs, sondern auch völlig emissionsfrei. Dies ist heutzutage kein unwichtiges Kriterium mehr.

Waydoo Flyer ONE wird von Mann gefahren

Der Jet ONE Controller ist die Fernbedienung für die verbaute Technik. Hier kann auf einen Blick auch die Geschwindigkeit und der Akkuladestand abgelesen werden. Der blendfreie 2,3 Zoll große Bildschirm lässt sich auch bei Sonneneinstrahlung einwandfrei benutzen. Die 24 Gänge sorgen für ein angenehmes und gleichzeitig sicheres Fahrgefühl. Der leistungsstarke Akku kann in nur zwei Stunden wieder komplett vollgeladen werden. Der Hersteller gibt außerdem eine 12-monatige Garantie auf jegliche Verarbeitungs- und Materialfehler, solange sie unter 400 Ladezyklen liegen.

Individualisierbares und außergewöhnliches Wassersportgerät

Je nach Fähigkeit kann der Waydoo Flyer ONE angepasst werden. Verschiedene Flossen und Masten sorgen für die entsprechende Fahrdynamik. Der Flyer Pod ist ein aufblasbarer Ring, welcher Anfängern mehr Stabilität bietet. Sollte der Fahrer ins Wasser fallen, so schaltet sich der Motor automatisch ab. Ein Warnsignal bei niedrigem Akku wird durch Vibration des Controllers unterstützt. Für stolze 3.600 Euro kann der Waydoo Flyer ONE auf Kickstarter unterstützt werden. Außerdem kann die Technik des Flyer ONE auch als Heckantriebsmotor an einem Beiboot angebracht werden.

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.