Vortx: Mittendrin statt nur dabei bei Spielen, Filmen und VR

Spätestens seit der Vorstellung der ersten Virtual Reality-Brillen waren wohl die meisten der Meinung, dass man vor allem im Gaming-Bereich die Grenzen an virtuellem Realismus erreicht hat. Vortx, ein 4D-Umgebunssimulator, der derzeit auf Kickstarter finanziert wird, beweist nun das Gegenteil. Einfach an den Computer angeschlossen überrascht er den Spieler mit einem noch intensiveren Erlebnis. Wie Vortx das macht, sagen wir euch im Folgenden!

Vortx 1

Das besonders realistische Erlebnis wird durch die Simulation von Effekten wie Wind und Feuer erreicht, die die Spielerfahrung nochmal auf ein ganz neues Level heben soll. Eine Explosion bei Battlefield 1? Macht euch auf eine Hitzewelle gefasst! Und wer bei Star Wars Battlefront gerade in eine Schlacht auf Hoth verwickelt ist, sollte sich lieber warm anziehen.

Mit Vortx spürst du die Action am ganzen Körper

Wie schon beschrieben kann Vortx jegliche virtuelle Umgebung physisch spürbar machen und das Ganze, ohne sich aus der Komfortzone der eigenen vier Wände zu entfernen. Wo sich Filme und Spiele trotz der Entwicklung von VR bis jetzt nur auf visuelle Inhalte und Sound beschränkten, ergänzt Vortx diese Erfahrung um die Dimension der körperlichen Wahrnehmung. Das Besondere an Vortx ist dabei, dass die Spiele oder Filme keinen besonderen Support für das Gerät bieten müssen. Kein umständliches Installieren von Peripherie, Laden von Patches oder beschränktes Angebot mehr – Vortx funktioniert einfach und sofort.

Vortx 4


mehr Gaming-Gadgets!


Sogar Videoplattformen wie Youtube oder Netflix werden unterstützt; dabei ist auch egal, wie alt die Inhalte sind. Um dies zu ermöglichen analysiert Vortx mit einem patentierten Algorithmus, was gerade auf dem Bildschirm passiert und kreiert die dazu passenden Effekte. Dabei wird natürlich in Echtzeit reagiert und Ereignisse wie Fahrtwind oder Temperaturänderungen werden direkt in physisches Feedback umgewandelt. Wer die Sache doch lieber etwas ruhiger angeht, kann durch einen einfachen Drehknopf sogar die Intensität direkt am Gerät herunterregeln, aber auf Wunsch natürlich auch voll aufdrehen.

Vortx 3

Vortx 2

Die Zukunft des Gamings und Filmeschauens?

Wer Vortx einmal erlebt hat, wird dies wohl nicht so schnell wieder vergessen – nie waren Spiele oder Filme intensiver. Der Hersteller verspricht nicht nur eine deutlich immersivere Erfahrung beim Konsum der Medien, sondern kündigt auch an, dass man alles, was man jemals angeschaut hat, aufgrund der außergewöhnlichen 4D-Erfahrung nochmals anschauen wollen wird. Ob das wirklich der Fall ist bleibt abzuwarten, Potenzial hat Vortx jedoch definitiv.

Auf dem Weg zum Finanzierungsziel von 60.000 US-Dollar wurden bis jetzt knapp 20.000 Dollar gesammelt, die entsprechende Kampagne läuft noch bis zum 29. November. Wer selbst bald zu den ersten Besitzern von Vortx gehören will, kann die Kampagne auf Kickstarter mit rund 85 Euro unterstützen. Liebhaber eines Surround-Erlebnisses können sich sogar gleich zwei Exemplare sichern. Sollte das Finanzierungsziel erreicht werden ist eine Auslieferung im Februar 2018 geplant.

Vortx: Mittendrin statt nur dabei bei Spielen, Filmen und VR
4.8 (95%) 4 Stimme[n]

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.