Vixari: Das kleinste und portabelste Stativ der Welt

Ein gutes Stativ gehört zu jeder guten Fotografenausrüstung. Und damit man die Vorteile eines Stativs auch nutzen kann, empfiehlt es sich natürlich, dieses so oft wie möglich bei sich zu haben, um im Ernstfall Gebrauch davon zu machen. Das Problem dabei ist jedoch, dass normale Stative oft relativ groß und ungünstig zu transportieren sind. Ganz anders ist es bei Vixari: Das Stativ passt sogar in die Seitentasche eines Rucksacks und ist somit auch mit einem Handgriff gleich einsatzbereit.

Vixari 1

Bereits am 1. Dezember 2017 wurde die Indiegogo-Kampagne zu Vixari beendet, wobei fast 1.000% des ursprünglichen Finanzierungsziels erreicht wurden. Das kleine und leichte Stativ war in der Finanzierung also äußerst erfolgreich, weshalb wir es euch heute etwas näher vorstellen wollen.

Vixari – vielseitiges Stativ immer und überall dabei

Vixari ist nicht nur kompakt und sehr portabel, sondern dient auch als Stativ für eine Reihe an Geräten. So sind im Lieferumfang Halterungen für DSLRs und alle GoPro-Modelle enthalten. Zusätzlich kann man Vixari jedoch auch als Stativ für das Smartphone (Dicke zwischen 6 und 9 Millimeter) nutzen, um auch damit beeindruckende Aufnahmen oder Selfies zu machen. Die drei Beine des Stativs sind im schlanken Gehäuse untergebracht und können ganz einfach bis zu einer Länge von 105 Zentimetern ausgezogen werden.

Mit dem integrierten Bluetooth-Fernauslöser können sogar aus einer Entfernung von bis zu 30 Metern Fotos auf dem Handy aufgenommen werden. Die Halterungen für DSLRs und GoPros sind zudem so kippbar, dass jedes Fotos aus dem gewünschten Winkel eingefangen werden kann. Will man schnell das Aufnahmegerät wechseln, so ist auch dies innerhalb von Sekunden erledigt. Schnell ist die DSLR inklusive Halterung vom Stativ entfernt und genau so schnell ist die GoPro hineingesetzt – und schon kann es weiter gehen.

Vixari 2

Vixari 3

Vixari 4 708x1024

Auch für ambitionierte Smartphone-Fotografen einen Blick wert

Ein Stativ wird natürlich erst einmal mit großen, professionell wirkenden Kameras verbunden, das muss aber nicht heißen, dass ein Stativ – insbesondere Vixari – nur für große Kameras geeignet ist; auch Smartphone-Fotografen profitieren davon. So muss man Selfies nicht mehr mit der schlechteren Frontkamera aufnehmen, sondern kann in Kombination mit Vixari einfach die Kamera auf der Rückseite nutzen. Auch für Gruppenfotos mit dem Handy oder für Reisende, die nicht immer fremde Menschen nach Fotos fragen wollen, eignet sich Vixari ideal.

Wer Interesse an dem ultraportablen Stativ hat, kann dieses derzeit auf Indiegogo für umgerechnet rund 65 Euro bestellen. Dabei stehen die Farben Weiß, Schwarz und Dunkelblau zur Verfügung. Die voraussichtliche Auslieferung erfolgt dann im Mai 2018, also gerade noch rechtzeitig für den Sommerurlaub. Apropos Sommer – eine tolle Sammlung aller Sommer-Gadgets haben wir hier für euch parat.




3.8/5 - (5 votes)

2 Gedanken zu “Vixari: Das kleinste und portabelste Stativ der Welt

  1. Habe bis heute kein Stativ erhalten. Es kommen keine Antworten auf unsere Fragen. Das Team von Vixari spielt einfach toter Käfer. Und unser Geld ist vermutlich weg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert