Urikar AT1: Massagepistole dringt bis ins tiefe Muskelgewebe

Nicht nur sportliche Menschen nutzen eine regelmäßige Massage um die Muskeln zu lockern. Empfindliche Personen nutzen die Massage um Verspannungen zu lösen oder schon im Vorhinein zu verhindern. Das kostet jedoch Zeit und vor allem Geld. Mit der Urikar AT1 Massagepistole kann man sich den gleichen Effekt ins eigene Zuhause holen. Wir stellen euch das clevere Gerät aus der Kategorie Fitness Gadgets ausführlich vor.

Mann benutzt Urikar AT1 Massagepistole

Die Urikar AT1 ist eine Massagepistole für den Heimgebrauch. Sie erinnert mit ihrer Form tatsächlich an eine Waffe, ist aber natürlich harmlos. Der vibrierende Aufsatz auf der Vorderseite soll die Muskeln und das tiefliegende Gewebe durch seine Stöße angenehm auflockern. Das kompakte Gerät kann an den meisten Stellen problemlos am eigenen Körper angewendet werden und benötigt keine zusätzliche Person. Das Gewicht von rund 1,1 Kilogramm ist für ein solches Gerät mit leistungsstarkem Motor üblich.

Urikar AT1: Effektive Massage in Eigenregie

Für Sportler kann die Anwendung der Massagepistole neben der Entspannung einen weiteren Effekt haben. Die Benutzung der Urikar AT1 verkürzt nämlich die Erholungsphase der Muskeln und kann Muskelkater vorbeugen. Unter den acht möglichen Geschwindigkeitsstufen wird jeder Anwender seine favorisierte Einstellung finden. Die Bedienung ist dank des Displays auf der Rückseite sehr intuitiv und vor allem übersichtlich gestaltet.

Display Urikar AT1 Massagepistole

Die insgesamt sechs verschiedenen Aufsätze eignen sich für unterschiedliche Körperregionen. Das Zubehör wird zusammen mit der Massagepistole in einem schicken Aufbewahrungskoffer geliefert. Der größte Clou an der Urikar AT1 ist jedoch die künstliche Intelligenz. Die jeweiligen Massageköpfe und die mit dem Gerät ausgeführten Bewegungen werden erkannt und dementsprechend angepasst. Somit können also auch Einsteiger nichts falsch machen und die Massage genießen. Das gesamte Handling ist einfach und intuitiv. Nur wenige Knöpfe machen eine Benutzung wirklich leicht.

Wohltuende Massagen für Zuhause

Natürlich gibt es auch einen manuellen Modus, mit dem man die favorisierte Intensität durchgehend nutzen kann. Die Akkulaufzeit der Massagepistole beträgt stolze zehn Stunden. Somit muss man nur selten ans Aufladen denken und kann die Massagen vollkommen genießen. In nur drei Stunden ist der Akku wieder voll geladen. Auf der Website von Urikar kann man sich einen Überblick über die Geräte der Marke machen. Das Modell AT1 kann für einen Preis von rund 220 Euro vorbestellt werden. In unserem Massagepistolen Vergleich haben wir acht Geräte gegenübergestellt – ein Blick lohnt sich.

Aufbewahrung Massagepistole

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.