Tile findet verloren geglaubte Gegenstände in Sekunden

Folgendes Szenario kennt wahrscheinlich jeder: Man sucht wieder einmal eines seiner Spielsachen, kann es im ganzen Haus aber einfach nicht finden. Diese Zeit soll nun vorbei sein. Mit Tile sollen verloren gegangene Gegenstände innerhalb von Sekunden wiedergefunden werden.

tile3 1024x683

Tile ist ein aktueller Bestseller, und das zurecht! Es erlaubt euch, Gegenstände, die ihr dauerhaft verlegt, wiederzufinden. Das Ganze funktioniert mit Hilfe eures Smartphones. Über ein Bluetooth-Signal verbindet sich Tile mit diesem und erkennt dann anhand der Signalstärke, wie weit entfernt ihr euch von eurem gesuchten Gegenstand befindet. Dargestellt wird alles benutzerfreundlich in einer passenden App. Nähert man sich nun dem Objekt, an dem Tile angebracht wurde, hat man die Möglichkeit eine Melodie abzuspielen, um das Gesuchte endgültig zu finden.

Auch unterwegs ist Tile die Lösung

Doch was macht man, wenn man mal einen Gegenstand unterwegs verliert? Auch hier ist Tile die Lösung. Auf einer Karte zeigt die App den letzten notierten Standort des Gesuchten an. Der Nutzer kann dieses nun als verloren melden und alle anderen Nutzer von Tile, die dem Objekt ausreichend nahe kommen, damit eine Bluetooth-Verbindung hergestellt werden kann, fungieren automatisch als Helfer indem ihre Smartphones den Standort des Objektes an die Datenbank des Gadgets meldet. Hierbei ist natürlich vorausgesetzt, dass auch entsprechend viele Nutzer des Zubehörs vorhanden sind.

Der Akku von Tile hält laut Herstellerangaben etwa ein Jahr lang. Das Problem dabei: Ist die Batterie einmal leer, muss ein neues Exemplar her, was auf Dauer echt teuer werden kann, gerade wenn man mehr der Gadgets im Einsatz hat. Ihr könnt tile ab etwa 35 Euro erwerben.

tile4

Tile findet verloren geglaubte Gegenstände in Sekunden
4.3 (86.67%) 3 Stimme[n]

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.