The Monolith – Das Skateboard mit dem unsichtbaren Motor

Für die meisten ist das Fahrrad das schnellste und einfachste unmotorisierte Fortbewegungsmittel im Straßenverkehr. Da sich dieses jedoch als eher sperrig beweist, greifen viele junge Menschen deshalb doch lieber zum Skate- oder Longboard, was zwar platzsparend sein mag, leider aber auch ungemein langsamer. Das Kickstarterprojekt Monolith dürfte in der Lage sein bei diesem Problem, dank gut durchdachter Motorisierung, ab sofort Abhilfe zu schaffen.

monolith 1

Allein die Werte des Monolith Skateboard sind schon eindrucksvoll. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 24 mph, also ungefähr 36 km/h und einer Reichweite von 19 Kilometern, lässt sich voraussagen, dass man allein dank dem Fahrerlebnis eine Menge Spaß mit dem Produkt haben kann. Aufgrund solcher Leistungen ist das Board auch gleichermaßen interessant für den Hobbyfahrer, der vielleicht auch nur stilvoll von A nach B möchte, bis hin zum Sportskater, dem solche Geschwindigkeiten natürlich viel neuen Freiraum bietet.

monolith 2

Ermöglicht wird das Ganze durch die patentierte Manta Drive Technologie, der kalifornischen Entwickler. Während sonstige Skateboards mit elektronischem Antrieb ihren Motor an der Außenseite angebracht haben, versetzt Manta Drive diesen in das Innere der Räder. Mithilfe dieser Bauweise wird das Board leichter, weniger sperrig und lässt sich intuitiver fahren. Gesteuert wird Monolith über eine Fernbedienung, genannt RFLX Remote.

Auf dieser sind ein Joystick, für die Regulierung der Geschwindigkeit und ein Kill Switch zur sofortigen Abschaltung des Motors vorhanden. Die Übertragung der Eingabe wird dabei mittels Bluetooth gesendet und kann nicht nur den Controller, sonder auch das Smartphone ansteuern. Mit einer zusätzlichen App kann dann die Geschwindigkeit und der Zustand des Akkus in Erfahrung gebracht werden.

monolith 3

Das Projekt wird derzeit über Kickstarter finanziert und hat sein Ziel von 100.000 US-Dollar bereits um das Doppelte überschritten. Da die letzten Early-Bird Versionen bereits vergriffen sind, ist das Board jetzt für einen stolzen Preis von 1150 Euro zu haben. Alles Weitere zu Monolith findet ihr auf der Kampagnenseite von Kickstarter.


E-Skateboard kaufen


Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.