Tenavolts: Revolutionäre Lithium-Akkus via USB aufladen

Auch wenn Batterien einige Vorteile haben, so sind doch Akkus das Mittel der Wahl, wenn es darum geht, elektrische Geräte nachhaltig zu betreiben. Nicht nur wird die Umwelt durch vermiedenen Abfall geschont, auch der Geldbeutel freut sich, wenn nach einer einmaligen Investition nur noch die minimalen Kosten zum Laden der Akkus anfallen.

geschenkefinder weihnachten gadgetrausch v1

Tenavolts Ladecase an MacBook angeschlossen

Mit Tenavolts erhaltet ihr Lithium-Akkus, die durch eine konstante Ausgabespannung punkten, eine lange Lebensdauer versprechen und zudem besonders schnell aufgeladen werden können. Im Gegensatz zu herkömmlichen Akkus sollen dem Nutzer dadurch viele Vorteile entstehen.

Konstante Ausgangsspannung für reibungslosen Betrieb

Mit einer konstanten Ausgangsspannung von 1,5 Volt, einer Ladedauer von kurzen zwei Stunden und einer Lebenserwartung von mehr als 1.000 Ladezyklen sollen die Akkus von Tenavolts den Nutzer überzeugen. Im Gegensatz zu den Modellen anderer Anbieter, bei denen es sich meist um Ni-MH-Akkus handelt, sind die Tenavolts reine Lithium-Akkus. So werden bekannte Probleme wie die lange Ladezeit, schnelle Selbstentladung, schwankende Spannung und kurze Laufzeit umgangen. Die angebotenen AA-Akkus können für eine Vielzahl an Geräten wie Fernbedienungen, Controller, Taschenlampen oder Spielzeuge genutzt werden.

Besonders die konstante Ausgangsspannung der Akkus von Tenavolts muss hervorgehoben werden, denn diese ist bei Konkurrenzprodukten meist nicht gegeben. Die Spannung von Alkaline-Akkus sinkt konstant, je mehr sie sich entladen und die Spannung von NiMH schwankt auch beträchtlich über die Zeit hinweg. Die konstant bereitgestellte Spannung der Lithium-Akkus dagegen sorgt für eine gleichbleibende Leistung beim Betrieb elektrischer Geräte und verhindert so zum Beispiel, dass das Licht einer Taschenlampe durch ungleichmäßige Spannung anfängt zu flackern.

Tenavolts Ladecase neben MacBook

Tenavolts Akkus in Controller

Tenavolts Akkus in Ladecase

Praktisches Ladecase mit Micro-USB-Anschluss für unterwegs

Das mitgelieferte Ladecase der Tenavolts-Akkus ist gerade zum Reisen ideal. Mit einem Gewicht von 186 Gramm fällt es unterwegs kaum ins Gewicht und die Akkus können dank des Micro-USB-Anschlusses direkt am Laptop, mit dem Ladegerät des Smartphones oder sogar per Powerbank geladen werden. Die Abdeckung für das Case sorgt dafür, dass sie unterwegs sicher transportiert werden und nicht zu Schaden kommen. Ein weiterer Vorteil des Ladegeräts stellt die Möglichkeit, einzelne Akkus zu laden, dar. Bei anderen Herstellern ist es dagegen oft nur möglich, alle Akkus gleichzeitig zu laden.

Im Moment sind die Akkus von Tenavolts auf Indiegogo zu finden. Dort können vier Exemplare des Akkus inklusive Ladegerät für rund 28 Euro bestellt werden. Das Projekt wurde bereits erfolgreich finanziert und die Lieferung soll schon im Februar 2019 erfolgen.

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.