TaoTronics Wireless Ohrhörer im Test – kabelloser Hörgenuss?

Noch nicht allzu lange ist es her, dass alle Kopfhörer auf ein Kabel zur Verbindung mit dem Abspielgerät angewiesen waren. Doch dank Bluetooth hat sich in diesem Bereich in den letzten Jahren Einiges getan: Zuerst gab es kabellose Over-Ear-Kopfhörer, irgendwann kamen auch Bluetooth-In-Ear-Kopfhörer dazu, die jedoch immer noch über ein Verbindungskabel zwischen den beiden Ohrhörern für die linke und rechte Seite verfügten.

TaoTronics True Wireless Ohrhörer mit Ladecase und Verpackung

Der Fortschritt ließ sich jedoch nicht aufhalten, so dass bald erste Ohrhörer komplett ohne Kabel auf den Markt kamen. Mit den Zolo Liberty hatten wir schon ein Paar dieser True Wireless Ohrhörer im Test, heute wollen wir euch ein anderes Paar der Firma TaoTronics vorstellen und auf Herz und Nieren überprüfen.

Der erste Eindruck: Durchdachtes Design mit wenigen Mängeln

In einer unscheinbaren Pappschachtel, auf der unten rechts klein das Logo der Firma TaoTronics zu sehen ist, werden die True Wireless Ohrhörer geliefert. Neben den Ohrhörern und dem dazugehörigen Ladecase befinden sich zudem ein Micro-USB-Ladekabel, sechs Ohraufsätze in verschiedenen Größen und eine kurze Anleitung in der Verpackung. Insgesamt wirkt der Lieferumfang stimmig und die einzelnen Teile machen einen langlebigen Eindruck. Einzig und allein der Deckel des Ladecases wackelt etwas und wirkt verglichen mit dem Rest nicht ganz so hochqualitativ.

Die beiden Ohrhörer sind bei der Lieferung bereits vorgeladen und lassen sich nach dem Herausnehmen aus dem Ladecase auch direkt per Bluetooth mit dem Smartphone verbinden. So kann sofort mit dem ersten Test begonnen werden. Ist die erste Akkuladung dann verbraucht, wandern sie zurück ins Case, wo sie innerhalb von einer knappen Stunde wieder komplett geladen werden. Hier gefällt mir besonders gut, dass die Ohrhörer durch einen leichten Magneten beim Annähern regelrecht ins Ladecase hinein gezogen werden und so ohne großes Herumfummeln an ihre Position schnappen und direkt geladen werden. Sorgen, dass die Kopfhörer nicht geladen sind, wenn man sie benutzen möchte, weil sie nicht richtig im Ladecase lagen, muss man sich also nicht machen. Zudem fiel mir auf, dass die Ohrhörer auch bei Nichtbenutzung ab und zu nachgeladen wurden, um so immer komplett voll geladen zu sein, wenn sie benötigt werden. Während meines Tests lag die Laufzeit bei mittlerer Lautstärke knapp unter den vom Hersteller angegebenen drei Stunden.

TaoTronics True Wireless Ohrhörer Lieferumfang

Das Ladecase selbst wird über einen Micro-USB-Anschluss aufgeladen und benötigt gut vier Stunden, um komplett befüllt zu werden. Da Micro-USB heutzutage leider nicht mehr ganz zeitgemäß ist, wäre hier ein USB-C-Anschluss die bessere Wahl gewesen. Einen sehr positiven Eindruck dagegen hinterließ der zusätzliche USB-A-Anschluss am Ladecase, über welchen dieses zusätzlich als Powerbank für das Smartphone genutzt werden kann. Mit einer Kapazität von 3.350mAh kommt man damit je nach Smartphone zwar nicht besonders weit, dank der kompakten Größe stellt dies jedoch trotzdem ein nettes Zusatzfeature dar. Durch die großzügige Kapazität können die eigentlichen Ohrhörer jedoch bis zu 40 Mal geladen werden, womit eine Gesamtspielzeit von über fünf kompletten Tagen erreicht wird.

Obwohl In-Ear-Ohrhörer bei mir oft leicht aus den Ohren rutschen, saßen die Modelle von TaoTronics fest im Ohr und ich hatte keine Angst, einen der beiden Ohrstöpsel zu verlieren. Gerade bei True Wireless Ohrhöhrern ist dies meiner Meinung nach besonders wichtig, da kein Kabel mehr existiert, das verhindert, dass die Ohrhörer auf den Boden fallen und dort auf der Straße oder im Gullydeckel landen. Um jeder Ohrform und -größe gerecht zu werden, sind im Lieferumfang insgesamt acht Ohraufsätze in verschiedenen Größen vorhanden.

TaoTronics True Wireless Ohrhörer Aufsätze in verschiedenen Größen 669x1024

Hörprobe: Leider nicht komplett überzeugend

Für mich ist es immer wieder erstaunlich, wie gut komplett kabellose Ohrhörer trotz ihrer sehr kompakten Größe klingen. Hier machen auch die TaoTronics True Wireless Ohrhörer auf den ersten Blick keine Ausnahme. Wenn man genauer hinhört, merkt man jedoch gerade im Bereich des Rock oder Metal, wie die Kopfhörer schnell an ihre Grenzen stoßen, wenn viele Instrumente gleichzeitig spielen. Diese können dann nicht mehr akkurat wiedergegeben werden, wodurch vor allem bei höherer Lautstärke rasch ein Klangbrei entsteht und die Musik außerdem etwas blechern klingt. Zudem werden hohe Töne oft sehr schrill wiedergegeben – unangenehm.

Das soll jedoch nicht heißen, dass diese Ohrhörer komplett unbrauchbar sind. Gerade die tieferen Töne klingen voll und kräftig, insgesamt ist der Bass im Klangspektrum am präsentesten, wohingegen Mitten und Höhen eher in den Hintergrund rücken. Somit sind diese Ohrhörer meiner Meinung nach perfekt für basslastige Musik geeignet, bei der sie im Normalfall auch nicht überfordert werden, da nicht zu viele Instrumente gleichzeitig auftreten. Auch bei eher ruhigeren Liedern können sie ihre Stärken voll ausspielen und zaubern ein sehr schönes und auch volles Klangbild, das einen komplett in die Musik eintauchen lässt.

TaoTronics True Wireless Ohrhörer in Ladecase

Wer gerne einmal ein Video mit Kopfhörern schaut, sollte bedenken, dass es wohl eine minimale Übertragungsverzögerung des Tons gibt. So fiel mir während des Tests auf, dass der Ton von Videos etwas verzögert abgespielt wird und deshalb nicht 100%ig synchron zum wiedergegebenen Bildmaterial ist. Diese Verzögerung ist aber tatsächlich nur minimal und wird vielen Nutzern wahrscheinlich nicht einmal auffallen, trotzdem soll dieser Punkt hier nicht unerwähnt bleiben.

Somit würde ich dir Kopfhörer vor allem Fans von Mainstream- oder basslastiger Musik empfehlen, anspruchsvollere Musik zwingt die kleinen Ohrhörer leider recht schnell in die Knie, wodurch der Hörgenuss deutlich leidet. Insgesamt schätze ich sie klanglich etwas schlechter als die Zolo Liberty ein. Beide Ohrhörer haben die gleichen Probleme, bei dem Modell von TaoTronics sind sie jedoch noch etwas ausgeprägter, dafür liegt die UVP hier auch ein Stückchen niedriger.

TaoTronics True Wireless Ohrhörer auf iPhone

Bedienung und Handhabung: Überzeugend, teilweise etwas kompliziert

Die Bedienung der Kopfhörer gefällt mir dagegen insgesamt sehr gut. Sind sie mit einem iPhone verbunden, so wird dort der Akkustand der Ohrhörer angezeigt, wodurch exakt abgeschätzt werden kann, wie lange der Musikgenuss wohl noch dauern wird. Da die beiden Ohrhörer auch unabhängig voneinander voll funktionsfähig sind, ist es zudem möglich, mit einem Exemplar Musik zu hören, während das andere geladen wird. So kann man durchgehend Musik hören, auch wenn der Akku bald zur Neige geht.

Ein weiterer Punkt, der positiv hervorzuheben ist, ist die Verbindungsqualität der TaoTronics True Wireless Ohrhörer. Dank Bluetooth 5.0 kam es während meines gesamten Tests nie zu Problemen beim Musik hören, selbst beim Wechsel in ein anderes Zimmer blieb die Verbindung konstant stabil. Auch die IPX7 Zertifizierung, nach der die Ohrhörer eine halbe Stunde in ein Meter tiefem Wasser ohne Schäden überstehen sollten, kann ich zum großen Teil bestätigen. Ein kurzes Bad im Waschbecken überstanden sie zumindest ohne Funktionseinbußen. Somit sollten Schweiß und auch starker Regen den In-Ear-Kopfhörern absolut nichts anhaben können.

TaoTronics True Wireless Ohrhörer in Wasserglas

Durch Touch-Oberflächen an beiden Ohrhörern können diverse Funktionen der Musikwiedergabe gesteuert werden. Ein einfaches Tippen startet und pausiert die Musik, ein Doppeltipp auf den rechten Ohrhörer sorgt dafür, dass das nächste Lied wiedergegeben wird; ein doppeltes Tippen auf den linken Ohrhörer dagegen gibt das vorherige Lied wieder. Diese Funktionen arbeiteten während meines Tests nach einer kurzen Eingewöhnungszeit einwandfrei und immer zuverlässig.

Etwas umständlicher dagegen ist das Lauter- oder Leiserdrehen der Musik. Hierfür legt man den Finger lange auf einen der Ohrhörer (links für leiser, rechts für lauter) und wartet, während die Ohrhörer stufenweise die Lautstärke verändern, um so die gewünschte Ziellautstärke zu erreichen. Hier kommt es jedoch oft vor, dass man das Ziel überschreitet und die Lautstärke danach noch einmal nachjustieren muss. Vielleicht braucht man dafür auch einfach eine noch etwas längere Eingewöhnungszeit. Trotzdem finde ich es sehr lobenswert, dass alle wichtigen Funktionen komplett über die Ohrhörer gesteuert werden können, ohne das Smartphone in die Hand nehmen zu müssen. Auch funktionierte immer alles wie vorgesehen, nur teilweise eben etwas umständlicher, dadurch bedingt, dass im Prinzip nur zwei Touchflächen zur Steuerung aller Funktionen zur Verfügung stehen.

TaoTronics True Wireless Ohrhörer mit Ladecase

Fazit und die wichtigsten Features

Bevor ich zu meinem endgültigen Urteil komme, nun noch einmal eine Übersicht der Funktionen der True Wireless Ohrhörer
• eine Akkuladung hält rund drei Stunden
• mit dem Ladecase können die Ohrhörer bis zu 40 Mal aufgeladen werden
• das Ladecase dient zusätzlich als Powerbank
• sehr gute Verbindungsqualität dank Bluetooth 5.0
• Ohrhörer sind auch einzeln verwendbar
• nach IPX7 wassergeschützt

Unterm Strich hinterlassen die True Wireless Ohrhörer einen sehr positiven Eindruck bei mir. Das Design und die Funktionsweise wirken sehr durchdacht und lassen kaum Wünsche offen. Einzig und allein der Klang konnte mich teilweise nicht überzeugen. Hier sollte vor dem Kauf überlegt werden, ob die Ohrhörer bei der jeweiligen Lieblingsmusik des Käufers ihre Stärken ausspielen können. Falls möglich lohnt es sich sicher auch, einmal Probe zu hören. Demnach kann ich leider keine unbedingte Kaufempfehlung abgeben, sehe aber durchaus sehr gute Ansätze. Wenn in einem Nachfolgermodell der Klang weiter verbessert werden könnte, gäbe es dafür dann eine klare Kaufempfehlung von mir. Das vorgestellte Modell ist derzeit zu einem Preis von 59,99 Euro zu haben und kann unter dem nachfolgenden Link bestellt werden. Du möchtest eine kleine Runde oder eine ganze Party beschallen? Wirf einen Blick in unsere Bluetooth Lautsprecher Tests.


TaoTronics True Wireless Kopfhörer kaufen


TaoTronics True Wireless Ohrhörer auf Ladecase

TaoTronics Wireless Ohrhörer im Test – kabelloser Hörgenuss?
4.8 (96%) 5 Stimme[n]

Was dir auch gefallen könnte...

Ein Kommentar

  1. Wen sagt:

    Noch kleiner und noch schneller verloren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.