Silo: Länger haltbares Essen dank Vakuum-Technologie

Tagtäglich werden Millionen Tonnen von Nahrungsmitteln weggeworfen. Gerade frische Lebensmittel wie Obst und Gemüse sind schnell verderblich und werden dadurch oftmals schon nach kurzer Zeit entsorgt. Dabei kann die Haltbarkeit von Nahrungsmitteln auf natürlichem Wege über Vakuumiergeräte verlängert werden. Der neuartige Silo Vakuumierer verspricht neben den herkömmlichen Funktionen eine smarte Steuerung per Sprachassistent und eine hohe Umweltfreundlichkeit durch wiederverwendbare Boxen.

Silo mit Erdbeeren

Das Silo Vakuumiergerät ist als Kickstarter-Kampagne gestartet und konnte nach kurzer Zeit das Finanzierungsziel beachtlich überschreiten. Entwickelt und gelauncht wurde das Gerät vom gleichnamigen New Yorker Startup Silo. Wer direkt einen größeren Überblick über weitere Produkte dieser Art erhalten will, der sollte sich unsere Auswahl an Küchen Gadgets genauer ansehen..

Wiederverwendbare Boxen mit cleverem Luftsystem – das ist Silo!

Das Design von Silo ist modern und mit Abmessungen von 8,6 x 25 x 26,5 Zentimetern platzsparend. Wird der Vakuumierer einmal nicht benötigt, kann er durch seine kantige Bauform einfach vertikal auf der Küchenzeile platziert werden. Vakuumierte Lebensmittel besitzen eine weitaus längere Haltbarkeit; handelsüblicher Cheddarkäse ist beispielsweise 7-14 Tage haltbar. Wird dem Käse der Sauerstoff entzogen verlängert sich die Haltbarkeitsdauer auf 50-55 Tage. Zudem bleibt der Geschmack und die Frische bei vakuumierten Lebensmitteln länger erhalten. Neben offensichtlichen Dingen wie Wurst, Obst und Gemüse können auch gekochte Gerichte, Kekse oder Tiernahrung luftdicht aufbewahrt werden.

Der wohl offensichtlichste Vorteil des Silos liegt in der Verwendung. Durch den Verzicht auf umweltbelastende Plastikbeutel oder ein manuelles Pumpsystem ist die Bedienung des Silo denkbar einfach. Die dazugehörigen Boxen werden auf das Gerät gestellt und kurz angedrückt. Schon startet der Silo und saugt die gesamte Luft aus den Frischeboxen. Nach kurzer Zeit gibt der Vakuumierer ein akustisches Feedback und die Box kann entnommen werden. Dank der simplen Handhabung ist es möglich den Silo mit nur einer Hand zu bedienen.

Silo Kekse Tomaten

Silo Regal Arm

Die mitgelieferten Boxen bestehen aus hochwertigem und umweltschonendem Plastik. Zudem sind sie spülmaschinenfest sowie mikrowellengeeignet und robust gegen Stöße. Die patentierten Boxen haben im Vergleich zu Konkurrenzprodukten einen weiteren Vorteil: das seitlich verbaute Röhrensystem. Durch dieses saugt das Silo Vakuumiergerät die Luft an der Oberseite der Box an und ermöglicht das Vakuumieren von Flüssigkeiten. Somit eignet sich der Silo auch zum Konservieren von beispielsweise Suppengerichten. Um den Deckel einer vakuumierten Box zu öffnen, genügt es den Kippschalter an der Oberseite zu betätigen, um den Luftdruck wieder auszugleichen.

Smarte Funktionen des integrierten Sprachassistenten im Überblick

Im Silo wurde neben Amazons bekanntem Sprachassistent Alexa ein Lautsprecher sowie Display verbaut. Nach jedem Vakuumiervorgang fragt das Gerät per Sprache nach, welches Nahrungsmittel eben luftdicht verschlossen wurde. Nun kann das entsprechende Lebensmittel genannt werden und der Silo speichert die Daten ab und gibt zusätzlich die entsprechende Haltbarkeit an. Zudem wird jedes vakkumierte Lebensmittel im Hintergrund vom Silo gewogen und per Digitalinventur in der dazugehörigen Smartphone App gespeichert. Dadurch kann zu jeder Zeit in der App die aktuelle Menge der verschiedenen Lebensmittel eingesehen werden. Ebenso praktisch, man kann den Silo nach der Haltbarkeit eines bestimmten Nahrungsmittels fragen und gibt die Antwort in Tagen wider.

Silo Bedienoberfläche

Silo Frau Kind kochen

Verschiedene Boxgrößen, Farben und Preise des Silo Vakuumiergeräts

Im Basic Paket findet man neben dem Silo zwei kleine Boxen mit je 0,6 Litern sowie zwei mittlere Boxen mit je 1,2 Litern Fassungsvermögen vor. Je nach Paket bietet das Unternehmen Boxen mit einer Größe bis zu 2,4 Litern an. Umgerechnet kann der Silo für 153 Euro auf Kickstarter vorbestellt werden. Die Auslieferung plant der Hersteller für Juni 2019. Angeboten wird der Silo in einem klassischen schwarzen und einem weißen Farbton.

Im Vergleich zu herkömmlichen Vakuumiergeräten ist der Silo simpel, platzsparend und nachhaltig. Außerdem ist das gesamte smarte System um den Silo cloudbasiert und soll laut Herstellerangaben in Zukunft dazu lernen. Wer jetzt Lust bekommen hat der unnötigen Lebensmittelverschwendung entgegen zu wirken, sollte sich den Silo mal genauer anschauen.

Silo: Länger haltbares Essen dank Vakuum-Technologie
5 (100%) 2 Stimme[n]

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.