ShredRack Prime: Aufblasbarer Dachgepäckträger für jedes Auto

Urlaub ist für viele Menschen die einzige Zeit des Jahres, um dem Alltag zu entkommen und abzuschalten. Roadtrips werden dabei immer beliebter. Egal ob mit dem eigenen Gefährt oder einem Mietwagen, Dachgepäckträger sind nur selten vorhanden. Allerdings benötigen Gerade Surfer, Ski- und Snowboardfahrer und auch Camping-Fans eine solche Halterung dringend. Das Unternehmen ShredRack bietet genau für solche Einsatzzwecke die perfekte Lösung: Den universellen ShredRack Prime Dachgepäckträger.

ShredRack Auto Berge Snowboard

ShredRack Prime eignet sich perfekt für Snowboard und Ski

Der ShredRack Prime Dachgepäckträger wurde vom gleichnamigen deutschen Unternehmen ShredRack entwickelt und wird in Deutschland produziert. Mittlerweile gibt es drei verschiedene Produkte für jeden Einsatzzweck. Weiteres praktisches Zubehör findet ihr in unserer Rubrik Auto Gadgets.

ShredRack Prime ist extrem portabel und im Handumdrehen angebracht

Herkömmliche Dachgepäckträger haben im Vergleich zum ShredRack Prime einige Nachteile. Sie sind an ein Automodell gebunden, nicht am Mietwagen nutzbar, aufwendig zu montieren und sperrig im Transport. Zudem wird zum Teil eine ABE benötigt. ShredRack umgeht mit dem patentierten Design und der cleveren Funktionsweise alle diese Probleme. Der Dachgepäckträger ist aus einem speziellen kunststoffähnlichen Material gefertigt, dadurch stellen auch Regen und Schnee kein Problem dar. Im Inneren befindet sich ein stabiler Luftkanal. Dieser wird aufgepumpt und schon ist der ShredRack Prime einsatzbereit.

Ein weiterer Vorteil: Es ist keinerlei Werkzeug für die Montage nötig, lediglich ein paar Spanngurte zum Festzurren der Ladung. Aufgeblasen wird der ShredRack mithilfe einer kleinen Tüte, welche die Luft schubweise einfüllt. Somit brauch man keine Pumpe, was gerade auf Reisen sehr praktisch ist.

Kofferraum Handfeger ShredRack

ShredRack Prime nimmt zusammengefaltet kaum Platz in Anspruch

Mann Snowboard ShredRack Auto Berge

Die Montage ist simpel, einfach und schnell

Zusammengepackt im mitgelieferten Beutel ist der ShredRack Prime gerade einmal 20×30 Zentimeter groß und wiegt dabei nur 1,8 Kilogramm. Im aufgeblasenen Zustand misst jeweils ein Luftschlauch 190x30x15 Zentimeter. Dabei sollte beachtet werden, dass jeder der beiden Schläuche einmal in der Mitte geknickt werden kann. Zum Befestigen zurrt man Spanngurte über die Ladung und den ShredRack Dachgepäckträger, dabei kann die B-Säule des Autos als Fixpunkt genutzt werden.

ShredRack gibt an, dass vom Kleinwagen bis hin zu Transportern jede Art von Auto unterstützt wird. Nach der Montage sollte man nicht schneller als 120 km/h fahren. Gerade für sperrige Dinge wie Möbel, Surfbretter oder Ski bzw. Snowbaords eignet sich der weiche und universelle ShredRack Prime Dachgepäckträger hervorragend. Da bei ShredRack nichts an das Auto geschraubt werden muss, ist die Halterung von jeglicher TÜV Abnahme oder ABE Bescheinigung befreit.

ShredRack Prime: Übersicht zu Preisen, Modellen und Zubehör

Das Topmodell der ShredRack-Reihe ist die eben vorgestellte Prime Variante. Diese ist für einen Preis von 239,90 Euro erhältlich. Wem ein etwas kleineres Modell ausreicht, der sollte sich den ShredRack Prime Air anschauen. Das kleinste Produkt aus der Reihe ist der ShredRack Mini. Im Gegensatz zu seinen beiden großen Brüdern ist dieser nicht aufblasbar, sondern stützt die Ladung mithilfe von Plastikflaschen. Für alle Modelle werden zusätzlich Spanngurte benötigt, die dazu passenden zwei Meter langen Gurte werden von ShredRack für einen Preis von 27,90 Euro verkauft.


ShredRack kaufen


Auto ShredRack B%C3%A4ume

ShredRack Prime im Einsatz auf einem Kleinwagen

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.