Selpic Star A: Multifunktionaler 3D-Drucker mit Laser-Funktion & Co.

Ein 3D-Drucker ist heutzutage nichts Neues mehr. In vielen Haushalten befinden sich einfache Modelle, welche spielerisch oder eben auch praktisch benutzt werden. Einige Varianten überzeugen jedoch nicht durch ihre Benutzerfreundlichkeit und die Bedienung ist komplex. Der Selpic Star A ist ein leicht verständlicher 3D-Drucker, der sogar noch mehr kann und mit vielen tollen Features überzeugt. In folgendem Beitrag erfahrt ihr alle Details zum Produkt.

Selpic Star A druckt Vase

Der Hersteller hat mit dem Selpic P1 schon einmal eine clevere Druck-Lösung erschaffen. Der kleine Handdruckstift kann nämlich sämtliche Oberflächen beschriften. Nun geht es aber um einen neuartigen 3D-Drucker mit vielen Funktionen. Er hat gerade einmal Maße von 26 x 24 x 25 Zentimetern und kann damit super kompakt zusammen gefaltet werden. Beim Gewicht liegt das Gerät knapp unter 20 Kilogramm. In unter zwei Minuten ist der Selpic Star A zusammengebaut und startbereit.

Selpic Star A: 3D-Drucker mit kompakten Maßen und guter Druckgeschwindigkeit

Das Volumen für den 3D-Druck liegt bei maximalen Maßen von 12 x 12 x 12 Zentimetern. Das heiße Druckbett ist vorteilhaft für den gesamten Druckprozess und die Klebefestigkeit. Die maximale Druckgeschwindigkeit des Selpic Star A ist mit 60 Millimeter pro Sekunde sehr gut. Sollte die Stromzufuhr während eines Druckvorgangs mal unterbrochen werden, kann der schlaue 3D-Drucker später an der gleichen Stelle seinen Prozess fortsetzen.

Vater und Sohn vor Selpic Star A 3D Drucker

Auch die Genauigkeit eines 3D-Druckers ist ein wichtiges Kriterium. Der Selpic Star A duldet Abweichungen von 50 Mikrometern auf der Z-Achse und jeweils 100 Mikrometer auf der X- und Y-Achse. Das 2,4 Zoll große Touchdisplay lässt eine einfache und intuitive Bedienung zu. Seitlich kann man zwischen einer LAN-Verbindung oder einem SD-Karten-Slot die Datenübertragung realisieren. Auch das Laser-Gravieren von Holz, Leder oder Kunststoff ist kein Problem und eine tolle Funktion.

Auch Laser-Gravuren sind möglich

Der Selpic Star A ist nur 60 Dezibel laut und kann also auch problemlos im Haus platziert werden. Seine älteren Konkurrenten müssen hingegen oft im Keller oder der Werkstatt stehen. Für einen Beitrag ab 108 Euro kann der Selpic Star A auf Kickstarter vorbestellt werden. Hier sind sogar noch zehn Meter Filament im Preis inbegriffen. Auch beim Nachkaufen entstehen keine Probleme, denn der Drucker läuft mit verschiedenen Filament-Sorten wie PLA, TPU, ABS und noch mehr. Nachfolgend seht ihr noch das Video zur Kampagne.

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.