Schicker Speaker von Bestbeans – Fashion White im Test

Der Bluetooth-Lautsprecher Fashion White von der Marke Bestbeans ist noch nicht sonderlich lange auf dem Markt erhältlich. Wir haben uns den neuen Speaker angesehen und ausführlich getestet. Im Folgenden zeigen wir euch, was in ihm steckt und was uns während des Reviews aufgefallen ist.

Fashion White Verpackung 1024x768

Erster Eindruck

Wenn man den Namen Fashion White hört, denkt man nicht gerade an Bluetooth Lautsprecher, sondern eher an irgendwas, bei dem es mehr um Design geht, als um ausgefeilte Technik. Doch nachdem der „Beachgroove“ von Bestbeans so gut ankam, war wohl nun der Stil an der Reihe. Die Verpackung des Lautsprechers ähnelt der von Apple. Eine stabile Acryl-Box schützt ihn sicher vor äußeren Einflüssen. Mit beinhaltet ist neben dem Lautsprecher ein Micro-USB und ein 3,5 mm Audio Kabel, zusammen mit einer Anleitung.

Guter Sound kombiniert mit guter Größe

Jetzt geht es erstmal um den wohl wichtigsten Aspekt eines Lautsprechers – nämlich um den Sound. Als wir die Boxen das erste Mal unter Gebrauch nahm, waren unsere Erwartungen gemindert. Wir hofften, dass durch den anscheinend großen Aufwand beim Design der Sound nicht drunter gelitten hat. Nichtsdestotrotz waren wir positiv überrascht, als wir einen House Mix auswählten und den Klang in vollem Genuss aufnahmen. Wir spielten die Boxen ein und hörten alle Genres von Rap bis Trap einmal durch. Dann kamen wir endgültig zu dem Entschluss, dass diese Lautsprecher keinesfalls über einen kratzigen oder minderwertigen Sound verfügen. Natürlich sind die Fashion White keine High-End Lautsprecher, diese liegen auch in einer anderen Preisklasse. Dass sie einiges zu bieten haben, merkt man schon, ohne sie überhaupt gehört zu haben. Wenn man sie einmal in der Hand hält, wird man merken, dass es durchaus leichtere Lautsprecher gibt.

Das Gewicht stört jedoch keineswegs, da es problemlos tragbar ist. Außerdem ist das Gewicht nicht das, worauf man beim Kauf von Lautsprechern achten sollte. Hingegen deutlich wichtiger? – Die Größe des Lautsprechers. Mit Maßen von 160 × 77 × 29 Millimetern gibt es ohne Frage größere Lautsprecher, die zudem einen schlechteren Klang haben. Die Fashion White sind in der Lage einen Raum alleine zu beschallen, was, wenn man die Größe betrachtet, eine starke Leistung ist. Die Lautstärke lässt sich bis zu 83dB± 3dB anheben, was für unseren Geschmack vollkommen ausreicht.

IMG 5382 1024x768

Verbindungsmöglichkeiten

Die wahrscheinlich am häufigsten verwendete Verbindung ist Bluetooth. Der Großteil aller Geräte heutzutage verfügt über diese Funktion, da sie unkompliziert und meist auch reibungslos funktioniert. Leider ist das jedoch nicht immer die Regel, denn es gibt Ausnahmen. Oft läuft die Musik flüssig, so wie man es haben möchten, dann ist die Musik plötzlich für paar Sekunden weg, was einer angenehme Beschallung entgegenwirkt. Gründe hierfür könnte ein überfordertes Bluetooth-Modul des Smartphones sein, welches neben dem Lautsprecher noch mit einer Smartwatch und dem SmartHome kommuniziert, oder aber mit einem minderwertigen Bluetooth-Chip im Lautsprecher selbst. Der Fashion White ermöglicht eine stabile Verbindung – Aussetzer gab es kaum. Auch NFC steht zum Koppeln zur Verfügung.

IMG 5366 1024x768

Das sind jedoch nicht die einzigen Möglichkeiten, mit der sich Musik abspielen lässt. Der Lautsprecher bietet einem auch einen Micro SD Steckplatz an. Das Abspielen über eine SD Karte klappt ausgezeichnet. Erkannt wird diese automatisch und ohne, dass man extra etwas umstellen muss startet der Speaker auch schon mit dem ersten Track. Mit einem Doppelklick auf das Plus-Zeichen geht es einen Track vorwärts, sowie rückwärts auf dem Negativ-Knopf. Wenn man den Lautsprecher aus-/ und wieder anschaltet, fährt er mit dem selben Lied wieder fort.

Das Suchen eines Liedes ist vergleichbar mit dem iPod Shuffle, da beide Geräte über kein Display verfügen. Diese Methode ist zwar ohne Frage umständlicher, als über NFC oder Bluetooth, jedoch liegt der Vorteil darin, dass man Akku spart – sowohl im Smartphone, als auch beim Speaker selbst.

Design des Fashion White

Der Lautsprecher ist mit den beiden Worten „Fashion“ und „White“ sehr gut beschrieben. Stilvoll weiß lackierter Kunststoff ummantelt den Großteil des Lautsprechers. Rechts oben befindet sich ein Henkel, der aus echtem Leder besteht. Die Knöpfe, welche oben angebracht sind, bestehen aus weichem und geschmeidigem Gummi und an der Unterseite sind zwei aus Micro-Suction-Material bestehende Füße befestigt. Die Umrandung ist zum Verwechseln ähnlich mit Aluminium, was sich in Wirklichkeit aber auch nur als Kunststoff entpuppt.

Der Stil der Fashion White gefällt uns sehr gut. Durch die oval angeordneten Löcher, welche gemeinsam einen Kreis bilden, hat der Lautsprecher etwas Kraftvolles in seiner Erscheinung, aber wirkt zur gleichen Zeit auch edel und schlicht. Man kann ihn problemlos irgendwo abstellen, ohne, dass er stört und durch seine Form und sein Design negativ auffällt.

81AijZsXePL. SL1500  1024x503

Negative Aspekte

Neben der nur zu 99% funktionierenden Bluetooth Kommunikation ist noch zu bemängeln, dass der Sound mit einer Sekunde Verzögerung abgespielt wird. Das ist beim normalen Musik hören überhaupt kein Problem, nur wenn ihr ein Film mit den Fashion White schauen wollt, wird euch sehr schnell die Lust vergehen. Die Verzögerung lässt die Tonspur nicht mehr synchron zum Bild sein, weshalb die Lautsprecher für sowas nicht geeignet sind. Hierbei sollte immer sichergestellt werden, dass euer Bluetooth-Gerät mit welchem ihr Filme oder Musik auf den Lautsprecher streamt, auch wirklich nur mit dem Speaker kommuniziert und diesen ohne Umwege durch massive Wände erreichen kann. Eine überlastete Bluetooth-Verbindung kann die Synchronität negativ beeinträchtigen.

Das eingebaute Mikrofon der Fashion White macht das Telefonieren über eine Freisprechanlage möglich. Für den Besitzer der Fashion White läuft das gut. Man kann die andere Person gut und klar verstehen. Allerdings geht das der Person am anderen Ende nicht immer so. Die Qualität ist leider mangelhaft und bei zunehmender Entfernung des Lautsprechers vom Handy nimmt ebenfalls die Qualität rasant ab. Für kurze Gespräche also in Ordnung, sobald man aber vor hat länger zu kommunizieren, sind die Fashion White nicht mehr geeignet.

Fazit

Die Fashion White haben einen guten Klang, verbunden mit einer praktischen in die Hosentasche passenden Größe. Bestbeans verspricht nicht zu viel mit der Beschreibung eines stilvollen Lautsprechers und hat durch die Wasserfestigkeit und die lange Akkulaufzeit einen beliebten Mitreisenden geschaffen. Ein paar Mängel hat er zwar, allerdings sind diese nicht allzu gravierend. Alles in Allem ist dieser Speaker ein gelungenes Produkt.

Bei Interesse kann der Bluetooth-Lautsprecher hier bestellt werden.

Schicker Speaker von Bestbeans – Fashion White im Test
4.7 (94%) 20 Stimme[n]
Teilen macht Freude!

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.