SALT – Voller Schutz auch ohne Passwort

Wer kennt wohl nicht das ständige Duell zwischen einem Passwort und dem einfachen Unlocken des Displays per Wischgeste. Einerseits möchte man, dass das gesamte Gerät sicher und geschützt ist, jedoch nervt die ständige Passworteingabe bei starker Benutzung des Smartphones sehr.

Das Entsperren des Smartphones via Passwort nimmt eine gewisse Zeit in Anspruch. Viel erscheint es nicht, jedoch summiert sich die Zeit, die unnütz durch das Unlocken vergeudet wird. Hochgerechnet auf das Jahr werden bis zu 52 Stunden, allein durch die Eingabe eines Passwortes auf dem Smartphone, verschwendet. Stunden, die viel effektiver genutzt werden können und die durch den Einsatz von SALT wieder gewonnen werden sollen.

3f0e89303d44d5307553ae8fd244bc95 large

SALT ist eine kleine Karte in der Größe einer Kedit-oder EC-Karte, die tagtäglich in der Geldbörse mitgeführt werden kann. Sie fungiert als Passwortschlüssel, der innerhalb von drei Metern mit einem verbundenen Smartphone aktiviert ist. Ist die Karte, außerhalb der drei Meter-Marke so ist, das Handy vollkommen gegen unbefugte Benutzung abgesichert und schützt vor kleinen Spionageangriffen. SALT besitzt einen speziell dafür entwickelten Akku, der zuverlässig die, in der Karte integrierte Hardware mit Strom versorgt und ein Jahr lang die Kommunikation mit einer App, die wahlweise im Play Store oder App Store erhältlich ist, ermöglicht. Mit dieser App lassen sich separate Dienste auf dem Smartphone blockieren oder auch das verlorene Portemonnaie wiederfinden, indem auf einer Landkarte die letzte Verbindung mit SALT angezeigt wird.

SALT – So schützt du deine Daten ohne Passwort

Rundum-Schutz mit wenig Aufwand ist hier das Stichwort. Eine wirklich praktische Lösung für alle Smartphone-User, denen die Zeit einfach zu schade ist, ein Passwort einzugeben, aber dennoch den vollen Schutz der privaten Daten priorisieren. 12 Euro sollten es jedem Wert sein, seine persönlichen Inhalte unter Verschluss zu halten und sich nie wieder Sorgen, über unbefugten Zugang machen zu müssen.

Um das Projekt realisieren zu können, braucht es eure Unterstützung. Auf Kickstarter könnt ihr das Projekt mitfinanzieren und damit eure eigene Smartphone-Sicherheit, in Form einer unscheinbaren Kreditkarte, erhalten. Immerhin steht Privatsphäre der eigenen Daten an erster Stelle im Zeitalter des World Wide Webs.

SALT – Voller Schutz auch ohne Passwort
5 (100%) 1 Stimme[n]

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.