Raikko Bass Disc im Test: Titan unter den mobilen Lautsprechern

Mobile Lautsprecher sind in der heutigen Gesellschaft und vor allem bei Jugendlichen fast so stark etabliert wie Tablets. Sie sind praktisch, klein, handlich, unglaublich nützlich und dürfen auf keiner Gartenparty fehlen. Ein Aspekt wird jedoch sehr häufig nicht bedacht. Die Robustheit.

Dadurch, dass es gerade „mobile“ Lautsprecher sind, werden diese häufig mitgenommen und können mindestens genauso häufig auch mal aus der Hand gleiten. Bei solchen Unfällen hört bei vielen Geräten der Musikgenuss auf und der Schaden ist irreparabel. Das vorausdenkende Unternehmen Raikko nahm sich gerade dieses Problem von viele mobilen Lautsprechern zu herzen und entwarf einen äußerst robusten Lautsprecher für unterwegs, der sogar vor dem schlimmsten Feind der Technik nicht halt macht: Wasser.

10548875 826416637409458 532164404244252168 o


Raikko Bass Disc und der erste Blick

Direkt, nachdem das gute Stück aus der Verpackung genommen wurde, viel auf, dass das Gerät äußerst schwer wirkt. Mit 218 Gramm hebt es sich deutlich von der Konkurrenz, die in diesem Preissegment mitspielt, ab. Durch das hohe Gewicht wirkt es nicht nur direkt hochwertiger, sondern springt bei basslastiger Musik nicht hin und her.

Der an einen Walkman erinnernde Lautsprecher ist hervorragend verarbeitet, ist in einer äußerst griffigen Soft-Touch-Oberfläche gehalten und besitzt am oberen Ende eine Gummilasche mit Karabinerhaken, wodurch der Bass Disc in fast jeder Situation schnell an passender Stelle befestigt werden kann.

10697322 826416754076113 787008434373885985 o

Am Rand des Gerätes befinden sich die Menütasten, die doppelt belegt sind und sehr übersichtlich angebracht wurden. Mit den robusten, leicht hervorstehenden Tasten wird der Lautsprecher recht unkompliziert bedient. Auch das integrierte Sprachfeedback des Gerätes, welches zum Beispiel signalisiert, in welchem Modus das Gerät sich befindet, ist von großem Vorteil und macht wild umherblickende LEDs unnötig.

Viele Unternehmen werben mit kräftigen Sound und satten Bässen, was bei einem so kleinen Lautsprecher schwer unterzubringen ist. Nach der ersten Musikwiedergabe wurde schnell bewusst, dass die Firma Raikko es ernst meint und dem Produktnamen Bass Disc alle Ehre macht. Trotz des prinzipiell nicht vorhandenen Raumes, der nötig wäre um einen vollen Klang zu erzeugen, ist es dem Unternehmen gelungen einen Lautsprecher auf dem Markt zu bringen, der sich durch einen satten Bass, klaren Sound und vor allem laute Musikwiedergabe auszeichnet. Fast unmöglich, wenn man bedenkt, dass die Größe und das Volumen des Gerätes so gering ist.


 Bass Disc Spezifikationen

10649047 826416777409444 377018853159896656 o

Der 218 Gramm schwere Raikko Bass Disc besitzt eine 38-mm-Membran und hat eine Musikleistung von drei Watt. Die technischen Details sind nicht die einzigen Dinge, die beeindrucken. Der Lautsprecher passt sich dem Nutzer an, was nur wenige Produkte von sich behaupten können. Durch drei verschiedene Möglichkeiten kann Musik wiedergegeben werden. Sei es durch 3,5 mm Klinkenstecker, der per microUSB angeschlossen wird, microSD Karte oder dem Standard Bluetooth 2.1, der Musikgenuss bleibt der gleiche.

Der Slot für Klinke/microUSB und microSD befindet sich seitlich unter einer Gummiabdeckung, wobei der sich dort befindende microUSB Anschluss auch gleichzeitig zum Laden des internen Lithium-Polymer-Akkus genutzt wird. Weiterhin wurde ein Freisprechfunktion integriert, wobei sich einem die Frage stellt, was der Lautsprecher nicht kann.

Nun dazu wodurch sich der Bass Disc von anderen Lautsprechern abhebt. Wie schon erwähnt ist der Lautsprecher äußerst robust. Das bedeutet bei Raikko nicht nur, dass er nach tollpatschigem Herunterfallen tadellos funktionstüchtig ist, sondern auch nach IPX5-Standart konstruiert wurde. Das Gehäuse ist nicht nur staubgeschützt, sondern auch spritzwasserresistent. Natürlich wurde dies auf Herz und Nieren von uns geprüft und ein weiteres Mal sind wir von dem Ergebnis mehr als überrascht, denn auch nach einer direkten Bestrahlung mit Wasser zeigt das Gehäuse wie resistent es ist.

10572070 826416657409456 5894485549631490809 o


Fazit

Durch seine beeindruckende Klangleistung, seine wirklich robuste Bauweise und der vielzähligen Möglichkeiten Musik wiederzugeben, überzeugt der Raikko Bass Disc auf ganzer Linie und wird wärmstens ans Herz gelegt, für alle die sich einen preisgünstigen und mobilen Lautsprecher zulegen möchte. Wir sind sehr überrascht wie viele Featuers auf einem so kompakten Raum untergebracht werden können und wie ein so kleiner Lautsprecher vorallem vom Bass her überzeugt. Der robuste Lautsprecher, der  alles mit sich machen lässt kann zu einem Preis von 39,95 Euro erworben werden.

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.