Protect Pads: Stoßdämpfer für Staubsauger, Saugroboter und Co.

Protect Pads oder ProtectPads? Ob man das Staubsauger-Zubehör zusammen oder getrennt schreibt, ist wohl die unwichtigste Frage zu diesem Gadget. Wir sagen euch in diesem Beitrag alles über den Staubsauger-Stoßdämpfer Protect Pads; Infos, Fakten, der Preis und wo man das Produkt kaufen kann. Die Gründershow „Die Höhle der Löwen“ verhilft dem Erfinder zu seinem Erfolg!

protectpads verpackung

Protect Pads Originalverpackung im Markt und online (Bild: Hersteller)

Jeder kennt das Problem – und das ist diesmal wirklich nicht nur so daher gesagt – man saugt die Wohnung mit seinem herkömmlichen kabelgebundenen Staubsauger und zieht das Gerät mit dem Saugrohr hinter sich her. Schnell ist es passiert und schon fährt der Staubsauger an der Türzarge entlang; es entstehen unschöne Kratzer. Und weil man seine Wohnung in der Regel nicht nur einmal im Jahr saugt, häufen sich diese kleinen Kratzer und es können unschöne tiefere Spuren hinterlassen werden. Protect Pads sollen hierfür die Lösung sein.

Protect Pads schonen Staubsauger und Möbel zugleich

Wer seinen Staubsauger schon mal am Türrahmen oder dem teuren Kleiderschrank vorbei gezogen hat und die oben aufgeführte Situation nur zu gut kennt, der sollte sich die Protect Pads mal genauer anschauen. Dabei handelt es sich um selbstklebende Stoßdämpfer, oder wie der Hersteller sie bezeichnet: Staubsauger-Stoßschutzpolster. Diese werden einfach um den Staubsauger oder auch um die Bodendüse aufgeklebt und schon werden künftig nicht nur die Möbel sondern auch der Staubsauger geschützt.

protect pads staubsauger sto%C3%9Ff%C3%A4nger

bodend%C3%BCse mit protect pads

Protect Pads können ebenso um einen Saugroboter geklebt werden, der bekanntlich auch hier und da mal an einem Möbelstück hängen bleibt. Beachten sollte man hier jedoch, dass man dabei keine wichtigen Sensoren abklebt und der Saugroboter dann nichts mehr erkennen kann. Die Protect Pads Schutzpolser können einfach nach Belieben zurecht geschnitten werden; so kann mit den kleinen Helfern nahezu jeder Staubsauger und Saugroboter bestückt werden.

Wir haben für alle Interessenten der Protect Pads nochmal die wichtigsten Informationen aufgelistet. Fest steht: Die Protect Pads passen super zu unseren bereits vorgestellten Haushalts Gadgets – ein Blick lohnt sich, wenn man sich in puncto Saugroboter, Haushalts- und Küchenhilfen auf den aktuellen Stand der Technik bringen möchte. Aber nun nochmal die wichtigsten Infos zum Schutzpolster im Überblick:

  • Polster dämpfen Stöße ab und schützen Möbel, Wände und Türen vor Schrammen sowie Kratzern
  • Protect Pads ganz einfach zuschneiden / individuell an den eigenen Staubsauger oder Saugroboter anpassen
  • selbstklebend und einfach angebracht – kinderleichte und schnelle Montage

Nie wieder Schrammen oder Kratzer – so klappt’s!

Mit Protect Pads seid ihr zukünftig auf der sicheren Seite und schont neben Möbel und Sauggeräten auch noch euren Geldbeutel, denn es entsteht schlichtweg weniger Schaden im eigenen Zuhause. Die ProtectPads sind ab 13,99 Euro erhältlich. Ihr möchtet noch mehr Produkte aus der TV-Sendung sehen? Wir haben hier fast alle DHDL Produkte für euch aufgelistet.


Protect Pads kaufen


protect pads am saugroboter

Protect Pads passen auch an einen Saugroboter (Bild: Hersteller)

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.