Prizm – Der lernfähige Lautsprecher

Ohne jetzt übermäßig faul wirken zu wollen, aber die Zeit und die ständige Ablenkung, durch das Aussuchen und Einstellen unserer Lieblingslieder kann schon sehr nervig sein. Optimalerweise sollte das Gerät selbst die richtige Musik wählen können. Diesen Gedanken hatte auch eine Gruppe Franzosen, die derzeit ihr Produkt Prizm über Kickstarter finanzieren möchten.

559f514324f012817137f838a44debb2 large

Wie beschrieben hat Prizm die Funktion die optimale Musik anhand der Stimmung im Raum und der sich darin befindlichen Personen von selbst zu wählen. Mittels Bluetooth werden dazu die Smartphones der Personen im Zimmer angesteuert und von dessen Musikgeschmäckern und Wiedergabelisten eine Art Profil erstellt. Falls sich mehr Leute im Raum aufhalten, wird aus beiden Listen etwas gewählt, gemischt oder Prizm sucht sich selbstständig neue Lieder, die den Personen gefallen könnten.

f58d323836d5e50bab8a0233c638687a large

Zur Inbetriebnahme wird nur ein Stromanschluss, ein Wifi-Anschluss und Lautsprecher benötigt, die an Prizm angeschlossen werden. Danach lässt sich das Gerät per App bedienen oder auch begrenzt über Schaltflächen. Die Musik selbst wird mittels Cloud direkt aus dem Internet von Deezer, Spotify und Soundcloud geladen, was es ermöglicht, dass Prizm euch auch neue Lieder vorspielen kann, die ihr zwar nicht auf ihrem Smartphone habt, aber trotzdem euren Vorlieben entsprechen. Für umfassende Informationen zu Prizm könnt ihr direkt auf Kickstarter vorbeischauen, wo das Projekt noch für weitere 40 Tage gefounded werden kann.




4.7/5 - (4 votes)

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.