Pinky Hygienehandschuh: Für eine diskrete & geruchlose Entsorgung

Ausgerechnet zwei Männer haben mit dem nachfolgenden Produkt die Lösung eines echten Frauenproblems erschaffen. Wenn man als Frau ein Hygieneprodukt wechseln möchte, ist im Idealfall ein Mülleimer zur Entsorgung in der Nähe und der Fall ist quasi abgeschlossen. Doch wenn sich keine Möglichkeit zur Entsorgung im Badezimmer findet, dann ist Frau aufgeschmissen. Im folgenden Beitrag geht es um den Pinky Hygienehandschuh, einen Helfer in genau dieser Situation.

Pinky Hygienehandschuh Box zwischen Sportsachen

Der Name Pinky kommt von der Farbgestaltung des Helfers. Der pinke Einmalhandschuh ist eine simple und zugleich geniale Lösung für das eben beschriebene Frauenproblem. Die Verpackung, in welcher sich je nach Wunsch 12, 48 oder 96 der Pinky Hygienehandschuhe befinden ist ebenfalls sehr ansprechend gestaltet. Die praktische Box ist aus Pappe und hat ein handliches Format. Der schwarze Untergrund wird von metallisch, pinken Aufdrucken aufgelockert.

Pinky Hygienehandschuh: Vielfältige Einsatzorte für eine angenehme Lösung

Hinter Pinky verbirgt sich ein zunächst simpel erscheinender Einmalhandschuh. Dieser wird angezogen und das Hygieneprodukt kann entnommen werden. Danach wird der Handschuh einfach auf links gedreht und die Binde oder ähnliches einfach damit eingerollt. Der Clou ist der selbstklebende Streifen, welcher alles nun dicht verschließt. Pinky trumpft also mit einer auslaufsicheren, geruchlosen und diskreten Entsorgung.

Rueckseite der Verpackung mit Anleitung zum Pinky Hygienehandschuh

Rückseite der Verpackung mit Anleitung (Bild: Hersteller)

Die kompakte Pappschachtel mit den einzeln verpackten Handschuhen ist diskret gestaltet und passt in jede Handtasche. Die Handhabung ist leicht und benötigt keinerlei Übung, perfekt für den schnellen und diskreten Wechsel der Hygieneprodukte. In vielen Badezimmern befindet sich nämlich kein Mülleimer, ebenso ist die Lage unterwegs oft ähnlich. Daher hier ein paar Beispiele, bei denen der Pinky Hygienehandschuh ein Retter sein kann:

  • in der engen Toilette von Zügen oder Flugzeugen
  • auf Festivals
  • in fremden Haushalten
  • beim Camping

Die sichere Aufbewahrung der Hygieneprodukte im Pinky Handschuh löst die Probleme an diesen Orten ganz einfach. Ist erstmal alles sicher verpackt, kann es ohne Bedenken in der Handtasche transportiert und im nächsten Mülleimer für Restmüll entsorgt werden. Auch für Zuhause eine sinnvolle Anschaffung im Kampf gegen Gerüche und Bakterien im heimischen Mülleimer.

Einfache Handhabung für sorgenfreie Hygiene

Für 12 Pinky Handschuhe zahlt man 2,99 Euro, was ein fairer Preis für einen echten Problemlöser ist. Die Gründer vom Pinky Hygienehandschuh sind auch in der Gründershow “Die Höhle der Löwen” auf VOX zu sehen. Wer seinen Zyklus ganz genau im Blick haben möchte, der sollte sich breathe ilo anschauen. Denn dann weiß man auch ganz genau, wann man die cleveren Handschuhe auf jeden Fall dabei haben sollte.


Pinky kaufen


Verpackung Hygienehandschuh in Schwarz und Pink

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.