OCOOPA Handwärmer: Aufladbarer Wärmer für die kalte Jahreszeit

Die kalten Temperaturen kommen jedes Jahr schneller als einem lieb ist. Manch einer kann den Winter kaum erwarten, andere hingegen trauern bereits bei den ersten einstelligen Temperaturen dem Sommer nach. Doch egal welche Vorlieben man hat, die kalte Jahreszeit wird früher oder später eintreten. Als erstes merkt man die Kälte an den Händen. Handschuhe sind lästig und verhindern eine normale Nutzung von Gegenständen wie dem Smartphone. Chemische Handwärmer sind nur begrenzt warm und nicht wärmeregulierbar. Die Marke OCOOPA hat sich diesem Problem angenommen und einen wiederaufladbaren Handwärmer für die kalte Jahreszeit entwickelt. 

Ein Handwaermer der Marke Ocoopa neben Verpackung

OCOOPA Handwärmer mit Verpackung (Bild: Hersteller)

Winter Gadgets können in der kalten Jahreszeit eine Abhilfe schaffen. So sind die wiederaufladbaren Handwärmer der Marke OCOOPA der ideale Begleiter für den Winter. Sie haben eine sofortige Wärmeausgabe. Durch die große Akkukapazität ist der Handwärmer über einen längeren Zeitraum nutzbar und kann anschließend ganz einfach wieder aufgeladen werden. Nicht nur für Frostbeulen ein absolutes Must-Have, sondern auch ein ideales Gadget für Wintersportarten.

Funktionsweise vom OCOOPA Handwärmer

Die glatte Oberfläche des Gerätes erwärmt sich beim Einschalten in nur wenigen Sekunden. Sowohl die Vorderseite, als auch die Rückseite werden warm und können so die Handflächen optimal aufwärmen. Das handflächengroße und kurvige Design passt sich der Handform ideal an, sodass diese einfach in der Hand gehalten werden können. Drei Temperaturstufen sind vorhanden, wobei maximal eine Temperatur von 55 Grad Celsius erreicht werden kann. Die Bedienung erfolgt über Knopfdruck und eine LED-Leuchte zeigt die gewählte Wärmestufe an.

Handwaermer ist an Smartphone angeschlossen und laedt dieses

Der Hersteller verspricht eine vier- bis achtstündige Nutzung des Handwärmers, wobei dies stark von der gewählten Wärmestufe und der Umgebungstemperatur abhängt. Zum Wiederverwenden kann der Handwärmer einfach über USB C in zwei bis drei Stunden aufgeladen werden. Neben der Funktion des Wärmens dient das Gadget auch als Powerbank, sodass dieses auch im Sommer Anwendung findet. Die Nutzung beider Funktionen gleichzeitig ist jedoch nicht möglich.

Design trifft auf Sicherheit

Der OCOOPA Handwärmer ist in sieben Farben erhältlich, sodass jeder den passenden Wärmer für sich findet. Bei einem geringen Gewicht und dem kieselförmigen Design passt das Gadget in jede Jackentasche und kann einfach transportiert werden. Durch eine optimierte Schaltung wird das Gerät vor Überentladung, Überladung, Überhitzung und Kurzschluss geschützt. So ist eine lange Lebensdauer des Gerätes gewährleistet und die Hände bleiben jeden Winter warm.


OCOOPA Handwärmer kaufen


Handwaermer in Verpackung neben Aufladekabel und Aufbewahrungssack

5/5 - (2 votes)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.