Noki – Das intelligente Türschloss mit Smartphone-Steuerung

Fast täglich berichten wir hier auf Gadget-Rausch über neue Produkte aus dem Bereich des sogenannten Smart Home. Auch heute möchten wir euch ein Gerät dieser Kategorie vorstellen, das ihr wohl demnächst auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter unterstützen könnt: Noki – das intelligente Türschloss mit Smartphone-Steuerung.

Front closed 02 1024x768

Noki Türschloss mit Internet-Anbindung

Der Name Noki leitet sich von dem englischen „No Key“ ab, was soviel wie „kein Schlüssel“ bedeutet. Und genau dieser Name ist wohl auch die treffendste Beschreibung des kleinen Alltagshelfers. Nachdem Noki an der Türinnenseite eingebaut und mit dem Internet verbunden wurde, ist es sofort einsatzbereit und kann seiner Aufgabe, dem Öffnen und Schließen der Haustür, unmittelbar nachgehen.

Von nun an kann der Benutzer mithilfe einer auf seinem iOS- oder Android-Smartphone installierten App bei Bedarf jederzeit die Tür öffnen oder schließen. Zwar kann nun grundsätzlich auf die Mitnahme eines zusätzlichen Haustürschlüssels verzichtet werden, dennoch ist es möglich, bei einem Ausfall der Technik die Tür auf herkömmliche Weise zu öffnen oder zu schließen.

Explosion 1024x768

Protokollierung der Türöffnungen

Neben der Möglichkeit, die Haustür zu öffnen oder zu schließen, werden außerdem alle Aktionen des Noki protokolliert, sodass der Benutzer diese später in übersichtlicher Form auf seinem Smartphone ansehen kann. Eine Live-Überwachung des Öffnungsstatus‘ der Tür sowie ein automatisches Öffnen beim Nähern des Hauseigentümers ergänzen laut Herstellerangaben den Funktionsumfang.

Da das intelligente Türschloss grundsätzlich drahtlos arbeitet, verfügt es über einen wiederaufladbaren Akku, der, sobald sich dessen Kapazität dem Ende zuneigt, in einer herkömmlichen Steckdose ganz einfach wieder aufgeladen werden kann. Zwar ist über die Akkulaufzeit noch nichts näheres bekannt, das System zum Wiederaufladen überzeugt aber schon einmal mit seiner durchdachten Umsetzung.

Ladestation TiefenschN  rfe 1024x768

Noki ist ab Herbst 2015 erhältlich

Noki wird laut Herstellerangaben im Herbst 2015 auf den Markt kommen; davor wird der smarte Türöffner noch eine Ausstellung auf der CeBIT, die im März in Hannover stattfindet, sowie eine Kickstarter-Kamapagne durchlaufen. Bis zum tatsächlichen Marktstart wird es aber sicherlich noch einige Fragen zu klären geben: Ist die Verbindung zum Smartphone sicher aufgebaut? Was passiert, wenn das Smartphone in falsche Hände gerät? Was passiert, wenn die Technik versagt, und der Hauseigentümer somit ausgesperrt ist?

Der Erfolg des Produkts wird sicherlich unter anderem von einer logischen und sinnvollen Beantwortung dieser Fragen abhängen. Wir sind auf jeden Fall schon einmal gespannt, ob sich das System durchsetzen wird und werden euch hier auf Gadget-Rausch.de auf dem Laufenden halten.


Update – jetzt unterstützen

Die Kampagne ist nun auf Kickstarter online und kann hier unterstützt werden. Das Projekt ist zwar erst seit heute, dem 12. Mai 2015 bereit für Subventionen, hat sein Ziel von 125.000 Euro aber schon fast erreicht. Nachfolgend noch das Video zu Noki.


Update 2 – jetzt kaufen

Das smarte Tüschloss kann nun auch bestellt werden. Auf Amazon.de findet ihr eine große Auswahl an passenden Türschlössern, die mit dem Internet gekoppelt werden können. Ein Blick für alle Interessierten lohnt sich.

Noki Türschloss kaufen





4.8/5 - (5 votes)

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.