Mobile Klimaanlage: Kompakte Kühlung Zuhause und unterwegs

Mobile Klimaanlagen sind vor allem an besonders heißen Sommertagen ein Geschenk des Himmels; so könnte man es jedenfalls meinen, wenn man schweißgebadete Menschen im Büro, im Park oder auf den Straßen sieht. Angenehm ist eine kühle Brise in jedem Fall, wenn die Temperaturmesser mal wieder Werte jenseits der 35 Grad zeigen. Wir möchten euch heute eine mobile Klimaanlage vorstellen, die unterwegs für Frische sorgt und auch preislich zu verantworten ist.

mobile klimaanlage für die arbeit zuhause

Abkühlung im Sommer wünscht man sich an heißen Tagen schnell herbei. So haben wir auch schon einen mobilen Handventilator für euch getestet, der mit seiner hohen Leistung und dennoch langen Akkulaufzeit überzeugen konnte. Doch der große Unterschied zwischen einem Ventilator und einer Klimaanlage ist die verschiedene Arbeitsweise, denn ein Ventilator wirbelt Luft einfach nur auf, anstatt sie wirklich aktiv runter zu kühlen.

Mit dieser Mini-Klimaanlage haben wir schon mal über eine mobile Klimaanlage geschrieben, doch die Kühlleistung kann man im Freien kaum ernst nehmen und auch im Büro bekommen lediglich die Hände und der Oberkörper etwas von der frischen Luft mit. Deshalb möchten wir mit der folgenden mobilen Klimaanlage einen Schritt weiter gehen und ein größeres, leistungsstärkeres Modell präsentieren, das preislich aber noch gut bezahlbar ist.

Mobile Klimaanlage für unter 50 Euro

Die mobile Klimaanlage kommt in einer Würfelform zu euch Nachhause und überzeugt schon zu Beginn mit einem schlichten aber dennoch schicken Design. Die Maße belaufen sich auf 17x17x17 Zentimeter und machen die Klimaanlage kompakt genug, um eine Fläche von 17×17 Zentimetern problemlos mit zwei Händen abdecken zu können. Was die mobile Klimaanlage vielleicht von vielen anderen Modellen unterscheidet ist das LED-Panel, das in sieben verschiedenen Farben leuchten kann – ob das nun nützlich ist oder nicht, bleibt jedem selbst überlassen.

vergleich klimaanlage ventilator

Ein Wassertank und ein Ventilator im Inneren sind wohl die zwei wichtigsten Merkmale der mobilen Klimaanlage. Ein paar Knöpfe ermöglichen die vollständige Bedienung ganz ohne Smartphone. Für den Betrieb muss lediglich ein seitliches Fach geöffnet und Wasser hineingegossen werden. Schon darf man die Klimaanlage einschalten und abgekühlte Luft genießen. Drei Windgeschwindigkeiten sind einstellbar, bis zu acht Stunden Betrieb möglich. Ideal geeignet sehen wir das Gadget Zuhause oder im Büro. So lässt es sich entweder gut schlafen oder entspannt arbeiten. Für schmale 43,99 Euro kann man die mobile Klimaanlage beziehen.


Mobile Klimaanlage kaufen


mobile klimaanlage

Mobile Klimaanlage AIR COOLER für angenehme Kühlung (Bild: Hersteller)

Mobile Klimaanlage: Kompakte Kühlung Zuhause und unterwegs
4.4 (88.89%) 18 Stimme[n]

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.