Mit TimeCap nie wieder einen besonderen Moment verpassen

Oft genug im Leben kommt es vor, dass man einen Moment aufnehmen möchte, aber gerade keine Kamera auf die Schnelle parat hat. Möchte man diesen Moment also später noch einmal nacherleben oder mit Freunden teilen, hat man – schlicht und ergreifend – Pech gehabt. Ein praktisches Gadget möchte genau das jetzt ändern: „TimeCap“.

228d411b8d9687d6e1072533e67a5500

Bei TimeCap handelt es sich um eine kleine, tragbare Kamera, welche man sich an die Kleidung pinnt. Das Besondere: Ungleich anderen Mitstreitern sehen die Entwickler das Gerät eher als Modeaccessoire – das spiegelt sich auch im Design wider. Aus dem unauffälligem Design resultiert auch, dass Menschen sich nicht aufgenommen fühlen.

Niemals mehr einen Moment verpassen

Die Kamera, welche sich selbst als „smartester 24 Stunden Lebensrekorder der Welt“ betitelt, funktioniert ganz simpel. Per abnehmbaren Magneten auf der Rückseite befestigt man sie an der Kleidung, verbindet sich über Bluetooth 4.0 mit dem Smartphone und beginnt aufzunehmen. Dann nimmt TimeCap so lange auf, bis die Batterie leer ist oder man die Aufnahme manuell stoppt. Besonders für große Ereignisse, wie zum Beispiel eine Hochzeit, ist TimeCap bestens geeignet: Man selbst hat die Hände frei und kann den Moment an sich genießen, aber zusätzlich auch alles bequem aufnehmen. Während der Aufnahme kann man zudem Schnappschüsse machen. Gespeichert wird das alles in der hauseigenen Cloud. Beim Filmen streamt TimeCap das Video direkt auf das Smartphone, von wo aus es gleich hochgeladen wird.

timecap aufbau

timecap

Jetzt ist es an der Zeit auch mal in das Gerät zu schauen. So werden Videos und Fotos mit einer maximalen Auflösung von 5 Megapixel aufgenommen, was für ein so kleines Gerät schon ganz ordentlich ist. Des Weiteren bietet es einen eingebauten Speicher von 32 GB. Das reicht laut Entwickler für 24.000 Fotos oder vier Stunden Videoaufnahme. Um durch den Tag zu kommen besitzt TimeCap eine 1.400 mAh Batterie.

TimeCap auf Indiegogo vorbestellen

Wessen Interesse geweckt wurde, gelangt über diesen Link direkt zu Indiegogo-Kampagne. Derzeit kann man die Kamera noch für umgerechnet etwa 88 Euro vorbestellen. Danach geht sie für einen Verkaufspreis von etwa 222 Euro in den Handel. Verfügbar ist sie in den zwei Farben „Ruby Red“ und „Emerald Green“.




3.3/5 - (3 votes)

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.