mim X – so heißt die erste Smartwatch mit unsichtbarem Display

Fitness-Tracker und Smartwatches sind nicht nur bei Sportlern beliebte Produkte. Die Zusatzfunktionen, die neben dem klassischen Anzeigen der Uhrzeit geboten werden, machen die kleinen Alltagsbegleiter so interessant. Nun stellte das Unternehmen Mimwatches eine neue smarte Uhr mit dem Namen mim X vor. Das Finanzierungsziel der Kickstarter-Kampagne wurde bereits erreicht. Was die mim X Smartwatch so besonders macht, erfahrt ihr in unserem Artikel. Weitere spannende Wearable Gadgets und smarte Uhren findet ihr ebenfalls auf unserer Seite.

Arm mit mim X Smartwatch

Die mim X Smartwatch zeichnet sich durch ein transparentes und digitales Display, sowie darunter liegenden analogen Zeigern aus. Das „mim“ im Namen steht hierbei für „more in minute“ also „mehr in der Minute“. Sie bietet alle klassischen Funktionen, die eine moderne Smartwatch haben sollte. Unter anderem ist ein Pulsmesser integriert.

Smartwatch mal anders – individueller Style und viele Funktionen

Das Hauptmerkmal der mim X Smartwatch ist das transparente und unsichtbare Display. Wenn nicht gerade eine Benachrichtigung eingeht, ist das Display ausgeschaltet. Das spart Strom und erzeugt durch die analogen Zeiger eine sehr minimalistische und moderne Optik. Neben dem klassischen Anzeigen der Uhrzeit bietet die mim X Funktionen wie eine Schlafanalyse oder einen Wecker. Weiterhin kann in der dazugehörigen App eine zweite Zeitzone eingestellt werden. Das kann gerade für Personen, die viel auf Reisen oder im Urlaub sind, sehr nützlich sein.

Der integrierte Pulsmesser und die Wasserfestigkeit stellen beste Voraussetzungen zum Treiben von Sport dar. Die Smartwatch muss beim Duschen nicht abgelegt werden, da sie nach dem IP68-Standard verifiziert ist und somit als wasserdicht gilt. Verbrannte Kalorien, zurückgelegte Distanzen und eine Puls-Übersicht werden in der mim X App überschaubar dargestellt. Wer ein iPhone nutzt, kann seine Fitnessdaten mit Apple Health synchronisieren.

Arm mit mim X Smartwatch Pulsmesser

Schuhe mim X Smartwatch Kopfhörer

Ebenso kann über einen der drei Knöpfe an der rechten Seite die Uhr als Fernauslöser bei Fotos mit dem Smartphone genutzt werden. Weiterhin werden über die mim X App eingehende Benachrichtigungen wie Anrufe oder WhatsApp Nachrichten individuell angepasst. Dabei gibt der Hersteller eine Akkulaufzeit von zehn Tagen an. Wird die Smartwatch nur zum Aufzeichnen von Fitnessdaten und zum Anzeigen der Uhrzeit genutzt, sind bis zu 40 Tage Akkulaufzeit möglich. Über das mitgelieferte magnetische Lade-Dock ist die mim X in nur 40 Minuten wieder voll aufgeladen.

Die min X Smartwatch wird in vielen verschiedenen Farben und Materialien angeboten. Unter anderem gibt es zahlreiche Lederarmbänder sowie verschiedene Varianten aus Silikon. Diese eignen sich besonders gut bei sportlichen Aktivitäten. Die Armbänder können problemlos und schnell ausgetauscht werden. Wer den klassischen Look bevorzugt, sollte zu einer der Stahlvarianten greifen. Diese werden mit einem farblich passenden Stahlarmband geliefert. Je nach ausgewählter Variante ist noch eine Ledertasche im Lieferumfang enthalten.

mim X Smartwatch braun und schwarz

schwarze mim X Smartwatch

Kompatibilität, Preise und Verfügbarkeit der mim X Smartwatch

Ein weiterer großer Vorteil der smarten Uhr ist die Kompatibilität mit iOS und Android. Insgesamt stellt die mim X ein rundes Gesamtpaket mit nützlichen Funktionen dar. Durch die gute Akkulaufzeit und dem unsichtbaren Display hebt sie sich deutlich von der Konkurrenz ab. Auf der mim X Smartwatch Kickstarterseite ist die Uhr ab 85 Euro vorbestellbar. Die weltweite Auslieferung beginnt im September 2018. Jeder der eine besondere Uhr sucht und von Smartwatches begeistert ist, sollte sich die mim X von Mimwatches genauer anschauen.

mim X – so heißt die erste Smartwatch mit unsichtbarem Display
4.4 (88.33%) 12 Stimme[n]

Was dir auch gefallen könnte...

Ein Kommentar

  1. Lussi sagt:

    Gute Idee, aber diese pixelige Darstellung finde ich noch nicht so gelungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.