Mighty Mug Bareware – Nie wieder Bier verschütten

Umfallende Getränke scheinen ein größeres Problem darzustellen, als manch einer vielleicht annehmen möchte. Das zumindest hat uns die ehemalige Kickstarterkampagne von Mitghty Mug gelehrt. Der angeblich unumstoßbare Becher für unterwegs und die Arbeit wurde letztes Jahr bemerkenswert gut angenommen und hat daher mittlerweile sogar zu einem Nachfolger geführt, dem Mighty Mug Bareware.

mighty mug barware2

Das neue Projekt des Unternehmens Mighty Mug ist dabei dieses Mal keine Sensation beziehungsweise Innovation wie beim letzten Mal. Ganz im Gegenteil, es ist sogar genau dieselbe Idee wie zuvor. Das Prinzip ist wie beim Vorgänger, dass die SmartGrip Technologie, das Glas über ein Vakuum an den Tisch saugt und somit dessen Umfallen selbst bei starken Erschütterungen oder versehentlichem Dagegenstoßen verhindert.

Diese Gläser kippen nicht!

Der Unterschied ist jedoch, dass es dieses Mal nicht um einen verschließbaren Behälter handelt, sondern um Bargläser. Ins Sortiment kommen somit ein Pint, ein Whiskey-, ein Bier- und ein Weinglas. Alle sind aus BPA freiem Tritan Plastik hergestellt, was sie zwar nicht zu echten Gläsern, aber dafür komplett unverwüstlich macht.

mighty mug barware

Das Projekt wird derzeit über Kickstarter finanziert und hat seine benötigten 5.000 US-Dollar derzeit um das doppelte überschritten. Die einzelnen Gläser sind jeweils als zweier Pack für ungefähr 26 Euro erhältlich. Darüber hinaus gibt es noch Möglichkeiten das Produkt in größeren Mengen vorzubestellen. Alles Weitere findet ihr auf der Kampagnenseite von Mighty Mug Barware.

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.