Luma Active: Smartes Outdoor-Licht für nächtliche Unternehmungen

Um sich auch noch nach Sonnenuntergang sportlich zu betätigen oder einfach im Dunkeln unterwegs zu sein gibt einige gute Gründe. Für manche ist es der Nervenkitzel, andere wollen einfach ungestört und in Ruhe unterwegs sein. Was jedoch alle gemeinsam haben, ist ihr Equipment, das neben der Kleidung vor allem eine Sache benötigt, und zwar Licht. Gerade Läufer oder allgemein Sportler wollen dabei natürlich nicht mit Taschenlampen herumlaufen. Ein Thema, dem sich jetzt aber die Kickstarterkampagne von Luma Active annimmt.

luma active 1

Da geht einem ein Licht auf

Am ehesten und einfachsten lässt sich Luma Active mit einer handelsüblichen Kopflampe vergleichen. Jeder, der eine solche bereits einmal in seinem Leben aufgesetzt hatte und sich dazu körperlich betätigt hat, sollte nachvollziehen können, dass die Idee der Stirnlampe bisher noch einige Schwächen hat. Was bisher aber nur mit Gurten und Schnallen am Kopf befestigt wurde, kommt nun im simplen Fitnessstirnbanddesign daher. Ob nun als Stirnband oder als Haube zieht man sich Luma Active einfach über den Kopf und hat in jedem Fall optimalen Halt.

luma active 3

Für die Beleuchtung sorgen dann noch zwei LED-Systeme, die in den Stoff eingewoben sind. Beide sind ergonomisch designt und sehr leicht, wodurch sie beim Tragen nicht durch ihr Gewicht oder unangenehme Druckpunkte auffallen sollen. Die vordere LED auf der Stirnseite ist wie bei der Kopflampe zum Beleuchten des Weges gedacht, während die LED am Hinterkopf zur Sicherheit beitragen soll, um auch von hinten schnell erkannt zu werden. Dabei kann zwischen drei verschiedenen Lichtmodi ausgesucht werden, die sich in ihrer Stärke unterscheiden und das ganze System wird über USB wieder aufgeladen.

Das Projekt wird derzeit auf Kickstarter finanziert und hat sein Ziel von 5.000 US-Dollar bereits erreicht. Die Early-Bird Versionen kosten 99 Euro, sind aber sehr schnell vergriffen. Alles Weitere findet ihr auf der Kampagnenseite von Luma Active. Nachfolgend haben wir euch nun das dazugehörige Kampagnen-Video eingebunden.

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.