Livescribe – Smartpen speichert Geschriebenes digital ab

Heute möchten wir euch ein kleines Arbeits-Gadget vorstellen, welches sich bestens in den produktiven Alltag einbringt. Viele von euch kennen es – ihr schreibt lange Texte in der Vorlesung/Schule oder der Arbeit und möchtet dies nachträglich noch digital festhalten.

Um das Geschriebene auf dem Computer zu speichern nehmen die ein oder anderen einen Scanner zur Hand, der alles gut einfangen kann. Die anderen tendieren eher zu einer Smartpen. Hier wird jedes geschriebene Wort zeitgleich auf eine im Stift integrierte Speicherkarte übertragen und kann nun über ein Datenkabel an den PC gegeben werden.

717AqHNaIML. SL1500  1024x927

Livescribe bietet 2GB Speicher und kann somit und mit dem integrierten Mikrofon ganze 200 Stunden Audiodaten aufnehmen. Diese sind besonders nützlich, wenn man das Geschriebene mit gesprochenen Worten unterstreichen und ergänzen möchte.

Der Stift ist auch in einer Wifi-Variante erhältlich und schickt die Daten drahtlos an den Rechner. Das integrierte Mikrofon soll sogar so gut sein, um bei Meetings oder Vorlesungen das Wort des Vortragenden einfangen zu können. Besonders praktisch in schnellen Vorlesungen, in denen man nur schwer mitkommt. Zusatzfunktionen wie eine Kennwortvergabe können separat eingestellt werden. Für etwa 119 Euro kann der smarte Stift gekauft werden*.

51 HzRPNXRL. SL1000

*Affiliate-Link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.