Lichtshow und Musik: OMO+ sorgt im Pool für Stimmung

Wer im Sommer gern das kühle Nass aufsucht, jedoch nicht in Freibad möchte, für den ist ein eigener Pool wohl die entspannteste Lösung. Als ein tolles Pool-Gadget entpuppt sich nun OMO+. Ein Bluetooth-Lautsprecher, der nicht nur schwimmen kann, sondern durch ein zentral integriertes Laserlicht abends auch für die richtige Stimmung sorgen kann.

omo 3

OMO+ ist mit einem 11.000 mAh Akku ausgestattet und sorgt somit für eine Musikwiedergabe von guten 8 Stunden. Insgesamt arbeiten in diesem Gadget 6 Lautsprecher, wovon zwei als Subwoofer zählen und für den nötigen Bass sorgen. Über 40 Watt Gesamtleistung hebt OMO+ von gewöhnlichen Bluetooth-Lautsprechern ab.

Zwei OMO+ an nur einem Smartphone

Der OMO+ kann bei Bedarf einfach auf die Wasseroberfläche gelegt oder auch geworfen werden. Der Hersteller hat das Gadget so konstruiert, dass es sogar eine halbe Stunde lang in einem Meter Tiefe verweilen kann. Sollte ein OMO+ zur Beschallung der Poolfläche nicht genügen, so kann man ein zweites Exemplar mit dem Smartphone koppeln und hört die synchron angepasste Musik aus zwei Geräten und somit insgesamt 12 Lautsprechern.

omo 2

omo

Geht die Sonne unter so entpuppt sich der Lautsprecher als wahre Unterhaltungsmaschine. Ein zentral eingebautes Laserlicht schickt Strahlen nach oben und nach unten weg. Wenn der Pool sonst komplett dunkel ist, macht die Lichtshow eine wirklich tolle Atmosphäre. Die nächste Pool-Party kann also kommen.

Auch an Land macht OMO+ eine gute Figur und bietet an der Seite zwei USB-Ports, um leere Smartphones mit frischer Energie zu betanken. Der starke 11.000 mAh Akkumulator im OMO+ spielt hier seine Stärken aus. Während die Preise später zwischen 200 und 300 Euro betragen werden, kann man das Gadget derzeit für rund 90 Euro auf Kickstarter vorbestellen. Mit diesen Produkten ist die Bluetooth-Party (Amazon-Link) auch nicht mehr weit entfernt.

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.