Kurv Guitar: In dieser Luft-Gitarre steckt modernste Technik

Die Gitarre ist wohl eines der beliebtesten Musikinstrumente überhaupt. Man kann mit ihr solo oder in der Gruppe spielen, rhythmisch begleiten oder einfach nur drauf los musizieren. Das Problem an diesem Musikinstrument ist nur die doch recht spärliche Größe.

Kurv

Kurv Guitar ist nicht nur eine Gitarre – sie ist eine E-Gitarre, eine Akustik-Gitarre und Bass in einem. Dabei besitzt sie überhaupt keine Saiten, die angeschlagen werden müssen. Doch wie kommen aus dem Instrument denn überhaupt Töne und wieso sieht Kurv Guitar auf den ersten Blick überhaupt nicht wie eine gewöhnliche Gitarre aus?

Kurv Guitar – eine etwas andere Gitarre

Mit den Fingern kann man bequem acht verschiedene Orte auf der Handfläche berühren. Somit hat man schon genug Platz um alles zu spielen was man möchte. Die Akkorde werden nämlich nicht, wie bei einer normalen Gitarre, am Bund gegriffen, sondern an einem Touchpad, das direkt an der Handfläche befestigt wird.

Das Touchpad, welches in den Größen Small, Medium und Large erhältlich ist, erkennt nicht nur wie fest man den Akkord hält, sondern auch die Übergänge von einem Bund zum anderen. Ähnlich wie ein virtuelles Griffbrett. Da die Gitarre, wie oben schon erwähnt, keine Saiten besitzt und dennoch angeschlagen oder gezupft werden muss, wird ein Plektrum via Geste benutzt. Dabei reagiert es auf Tempo und Härte.

Woher kommt der Ton?

Kurv Guitar kann den Ton, nicht wie andere Gitarren, durch den Resonanzkörper erzeugen, sondern via App. Das Instrument, wird via Bluetooth mit der Applikation verbunden und gibt dann den Ton auf dem Handy aus. Für einen besseren Ton, kann man das Handy natürlich mit der heimischen Musikanlage oder unterwegs mit Kopfhörern verbinden. Dank der App, kann man zwischen den drei oben genannten Instrumenten – elektronische und Akustik Gitarre oder Bass – umgeschaltet werden. Des Weiteren ist es möglich, das Spielen der Instrumente zu lernen und diese dann auch jederzeit dabei zu haben.

Kurv2

Kurv Guitare, das Musikinstrument ohne Saiten ist auf der Crowdfundingseite kickstarter.com zu finden und kann dort subventioniert und für umgerechnet circa 114 Euro erstanden werden. Natürlich gibt es das Touchpad passend für Links und Rechtshänder. Zugegeben, im Einsatz sieht die Luftgitarre schon etwas seltsam aus.

Was dir auch gefallen könnte...

Ein Kommentar

  1. Claudia Neuberger sagt:

    Ich möchte gerne eine Kurv Guitar kaufen!!!!!!!!!!!!!
    Leider kann man sie nicht über den Anbieter auf Kickstarter bekommen.
    Ist jemand eine Adresse bekannt, wo man dieses Gerät erhalten kann?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.