Jetblack Volt: Kompakter Indoor Fahrrad-Trainer mit smarten Features

Passionierte Radfahrer sehen den Eintritt des Herbstes mit einem weinenden Auge entgegen. So endet mit der nasskalten Jahreszeit regelmäßig die Saison für den Lieblingssport. Es gibt jedoch einige Fitness Gadgets, die dem Verlust der Kondition und Muskelkraft fürs Radfahren entgegen wirken. Mit dem Jetblack Volt kann das Training sogar auf dem Rad fortgesetzt werden. Die nachfolgenden Zeilen beschreiben das Trainingsgerät genauer.

Mann trainiert mit Jetblack Volt vor TV

Für das Training im Innenbereich gibt es für Radfahrer viele Methoden. Ein separates Rad für den Sport Zuhause ist für viele jedoch aufgrund von Platzproblemen ungünstig. Besonders praktisch ist es, wenn das Rad für die Fahrten draußen auch drinnen genutzt werden kann. Mit dem Jetblack Volt ist dies problemlos möglich. Eine 11-Gang Schaltung des namenhaften Unternehmens Shimano ist ebenfalls integriert.

Jetblack Volt: Indoor-Training mit dem eigenen Rad

Der elektromagnetische Indoor-Fahrradtrainer ist kompakt und wird mit dem eigenen Rad gekoppelt. Die Hinterachse wird auf die 11er-Kassette montiert und das Training kann beginnen. Zusammen mit den gängigen Apps wie Zwift kann ein interaktives Training gestartet werden. Durch das relativ hohe Eigengewicht von 15,4 Kilogramm ist ein sicherer Stand gewährleistet. Dennoch kann der Trainer auch mal seine Position im Raum wechseln.

Mann montiert Rad auf Fahrrad Trainer

Das Netzkabel ist zweieinhalb Meter lang und sorgt damit für eine relativ flexible Platzierung unabhängig von der nächsten Steckdose. Die Technologien Bluetooth und ANT+ sind ebenfalls mit an Board. Während der Nutzung ist die Geräuschentwicklung extrem gering. Es werden also keine Mitbewohner oder Nachbarn gestört. Das Fahrgefühl für den Nutzer oder die Nutzerin ist äußerst authentisch und macht viel Spaß. Auch Steigungen und weitere Widerstände werden mit dem Jetblack Volt realistisch dargestellt.

Einfache Montage mit wenigen Handgriffen

Der Preis von rund 700 Euro scheint zunächst hoch zu sein. Jedoch muss bedacht werden, dass man kein zweites Fahrrad für das Training außerhalb der Saison anschaffen muss. Zudem wäre ein zweites Rad auch ein großer Platzfresser in der Wohnung, dem Keller oder der Garage. Das realistische Fahrgefühl und der besonders leise Betrieb nehmen die Entscheidung weiterhin ab. Zusammen mit den gängigen Anwendungen für das Radtraining kann auch im heimischen Wohnzimmer eine realistische Situation einer Tour bei schönen Temperaturen nachgeahmt werden.


Jetblack Volt kaufen


Jetblack Volt Fahrrad Trainer fuer Innen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.