iMoov Astuto: Universelles Tablett zum mobilen Arbeiten

Bequemes Arbeiten unterwegs oder daheim stellt sich oft als eine schier unlösbare Herausforderung dar. Die Tische im Zug, wenn vorhanden, sind oft viel zu klein, um ein Notebook darauf abzustellen. Ähnlich stellt sich das Arbeiten im Flugzeug oder beim Warten in Cafés mit niedrigen Tischen dar. Den Laptop auf den Oberschenkeln abgelegt ist es oft nicht lange bequem und es kommt schnell zu Rückenschmerzen. Mit dem Astuto von iMoov soll all das Geschichte sein.

iMoov Astuto

Hinter iMoov stehen vier Geschäftsmänner mitten aus dem Leben. Sie waren das eben beschriebene Dilemma leid und haben sich daran gemacht, eine Lösung für das Problem zu finden. Mit dem mobilen Tisch zum Arbeiten am Laptop, Tablet oder dem Smartphone haben sie Abhilfe geschaffen. Der faltbare Astuto ist dabei im zusammengeklapptem Zustand gerade einmal so groß wie ein Tablet-PC und verspricht Großes.

iMoov Astuto – bequemes Arbeiten überall

Astuto findet im ausgefalteten Zustand Halt auf allen flachen Untergründen, wie zum Beispiel Tischen. Helfen soll das Gadget hierbei, wenn diese zu niedrig sind, wie es etwa in Cafés der Fall ist. Außerdem lässt sich Astuto bequem auf dem Schoß abstellen. Kontakt mit den Oberschenkeln bekommt er hier durch Ledergute, die horizontal unter ihm verlaufen. Diese sollen Stabilität bringen und trotzdem nicht einschneiden. Das Notebook ist nun in einer ergonomisch viel besseren Position und verspricht rücken- und augenschonendes Arbeiten im korrekten Winkel.

iMoov Astuto 3

iMoov Astuto 4

iMoov Astuto 2

Der Astuto ist aus leichtem Kunststoff gefertigt und bietet eine Oberfläche mit Anti-Rutsch-Beschichtung, sodass die Geräte einen sicheren Halt auf der leicht abgeschrägten Oberfläche haben. Zusammengefaltet ist Astuto sehr klein und somit extrem flexibel und schnell in der eigenen Laptoptasche verstaut. Falls diese noch nicht vorhanden ist, bietet iMoov auch hierfür eine Lösung mit der eigenen Kollektion an Taschen an, die auf die iMoov Produkte spezialisiert und angepasst sind. Weiterhin bietet das Unternehmen auch eine adaptive Tastatur an, welche für Tablets gedacht ist und ebenfalls auf dem Astuto Platz findet.

Nicht nur für Notebooks – auch mit Smartphones und Tablets kompatibel

Tablets oder Smartphones werden im Astuto in die eingefügte Kerben gesetzt. Diese sind in zwei verschiedenen Winkeln vorhanden, je nachdem, ob man eher von oben herab schauen oder frontal einen Film ansehen möchte. Die Bluetooth-Tastatur Teclado lässt sich mit Android, Windows oder iOS-Geräten verbinden und kann beim Zusammenklappen auf dem Astuto verbleiben – es macht ihn nur unwesentlich dicker. Das Kampagnen-Ziel ist aktuell noch nicht erreicht und der Astuto für 40 Euro, sowie die weiteren iMoov-Produkte auf Kickstarter vorbestellbar. Die Auslieferung soll dann ab November 2017 erfolgen. Nachstehend haben wir für euch das Video zur Kampagne eingebunden.

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.