Hub+: Anschluss-Erweiterung für Apples neues 12″ MacBook

Auf der am 9. März in San Francisco abgehaltenen Frühjahrs-Keynote hat Apple nicht nur die Apple Watch endgültig vorgestellt, sondern auch ein komplett neu entworfenes 12 Zoll MacBook erstmals der Öffentlichkeit gezeigt. Der wohl größte Kritikpunkt an dem Gerät zeichnete sich schon während der Keynote ab: Das schlanke Ultrabook verfügt neben einem Kopfhörer-Anschluss lediglich über einen USB-Stecker des Typs C, sodass nicht nur die Kompatibilität mit herkömmliches USB-Sticks, sondern auch mit SD-Karten und DisplayPort-Anschlüssen verloren geht.

Hub+, ein vor einigen Tagen auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter eingestelltes Projekt, nimmt sich dieses Problems in Form eines Anschluss-Hubs an, der das MacBook um alle wichtigen Anschlüsse erweitert.

b75d78fce8041553fb1711f5ba00898e original

Einfache Verbindung

Das Anschließen des Anschluss-Hubs verläuft dankbar einfach: Zum Erweitern des MacBooks muss dasselbe lediglich via USB C-Kabel mit dem Hub verbunden werden, und schon steht die Verbindung. Ab sofort stehen euch neben dem vom Werk aus verfügbaren Kopfhörer- und USB C-Anschluss deutlich mehr Verbindung-Möglichkeiten zur Verfügung.

865b353611ca1dffa1574b27136dd4d5 original

Anschluss-Erweiterung

Bei den neu verfügbaren Anschlüssen handelt es sich neben den drei obligatorischen USB A-Steckern um einen SD-Karten-Schacht, einen Thunderbolt (Mini DisplayPort)-Anschluss sowie den schon beim MacBook standardmäßig eingebauten USB C-Stecker. Die MacBook-Erweiterung zeichnet sich neben den neu hinzugefügten Anschlüssen jedoch auch durch eine andere Eigenschaft aus: Dank des integrierten Lithium-Ionen-Akkus, der beim Anstecken des Hubs an die Steckdose aufgeladen wird, ist es sogar möglich, den Hub als mobilen Zusatzakku zu verwenden. Zwar reicht die verfügbare Kapazität von 400 mAh nicht für eine vollständige Akkuladung eines durchschnittlichen Smartphones aus, eine Aushilfe in Notsituationen dürfte der Zusatzakku jedoch allemal darstellen.

9828062ebb4b5efd86690d8655b29868 original

Ab umgerechnet 70 € unterstützen

Obwohl der Hub+ sein Finanzierungsziel von 35.000 $ schon lange hinter sich gelassen hat, könnt ihr das Projekt noch bis Mitte Juni unterstützen. Die in den drei an das neue MacBook angepassten Farben, grau, silber und gold erhältliche Erweiterung kostet auf Kickstarter umgerechnet 70 € und wird ab Juli ausgeliefert werden.

5/5 - (5 votes)

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.