homee: Das modulare Smart Home System mit App-Steuerung

Was in der Realität der Smart Home Gadgets bislang aufgrund mangelnder Kompatibilität eine teilweise frustrierende Markenbindung erforderte, wurde jetzt vom süddeutschen Unternehmen Codeatelier neu ausgelegt. Mit dem Smart Home Baukasten namens homee lässt sich das moderne Smart Home vollkommen individuell und unabhängig von Herstellern zusammenstellen. Dazu werden lediglich die modulare Basisstation von homee, sowie die hauseigene App mit Alexa, Google Assistant und Homekit-Anbindung benötigt.

homee Smart Home Cube

Der sogenannte Brain Cube bildet dabei die Basis des homee Smart Home Baukastens. Er sorgt dafür, dass das homee-System mit dem WLAN verbunden wird und ermöglicht neben der praktischen Sprachsteuerung auch die intuitive Einrichtung Smart Home Setups über die zugehörige homee-App auf dem Smartphone oder Tablet. Der weiße Brain Cube allein reicht bereits aus, um verfügbare WLAN-Geräte zu bedienen, lässt sich allerdings – und das ist das Besondere an homee – modular um zusätzliche Funksprachen und damit zahlreiche neue Verbindungsmöglichkeiten erweitern. Dazu werden die speziellen Funkwürfel ganz einfach wie Legosteine auf den Brain Cube aufgesteckt.

So einfach lässt sich das homee Smart Home System bedienen und erweitern

Bislang lässt sich homee um die drei gängigsten Funksprachen ZigBee, Z-Wave und EnOcean erweitern und bietet damit Zugriff auf nahezu alle Geräte und Systeme, die für ein modernes Smart Home interessant sind. Die hauseigene App fungiert dabei als Universalfernbedienung für das komplette Smart Home System. Hier lassen sich alle verbundenen Geräte einzeln steuern oder in Szenen miteinander verschalten. Dadurch ist das System absolut individuell und für fast jede Idee einsetzbar. Für eine noch bessere Übersicht und Nutzbarkeit am Desktop PC bietet Codeatelier übrigens sogar eine eigene Web-App an. Damit das Ganze auch sicher abläuft, werden alle Daten verschlüsselt und lokal auf dem Brain Cube gespeichert.

App mit Smart Home Cubes

Flexibel, nutzerfreundlich & preiswert: Die kreative Smart Home Lösung

Ob Bewegungsmelder, Heizkörperthermostat oder Alarmanlage: Mit dem cleveren System lassen sich nahezu alle Smart Home Geräte beliebiger Systeme ganz einfach und kreativ miteinander verbinden und automatisieren – vollkommen herstellerunabhängig und flexibel. Solange das jeweilige Gerät über eine der verfügbaren Funksprachen kommuniziert, lässt es sich mit homee in das Smart Home System aufnehmen und gezielt in bestehende Setups einflechten. Besonders cool ist, dass die Funkwürfel je nach Bedarf einzeln gekauft und modular zum Baukasten hinzugefügt werden können.


homee kaufen


Smart Home Cube System

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.