GlareSmile: Zähneputzen auf neuem Level in nur 10 Sekunden

Zähneputzen in nur 10 Sekunden? Klingt erstmal unmöglich und ist auf Dauer sicherlich schlecht für die Zähne. Ärzte empfehlen zwischen zwei und drei Minuten, die man für die tägliche Mundhygiene zwei Mal aufbringen sollte. Mit einer handelsüblichen Zahnbürste und auch den elektrischen Exemplaren ist diese Angabe auch realistisch, doch ein italienisches Startup erfindet nun die Zahnbürste neu.

8bbd34bbbbc417e366419d977fe1ccd2

Es klingt etwas skurril und macht auch beim ersten Blick den Anschein eines Scherzes, doch mit GlareSmile will ein junges Unternehmen die Zahnbürste revolutionieren. Genauer sieht GlareSmile etwas zu groß aus, um in unserem Mund für Sauberkeit zu sorgen – doch die elektrische Zahnbürste soll überdurchschnittlich effizient arbeiten und Zähne vorbildlich reinigen. Umgesetzt wird das Ganze durch drei Bürsten, die sich im Kopf des Produkts bewegen. Das Konstrukt wird zum Putzen der Zähne einfach langsam über die Zahnköpfe gezogen.

Zahnbürste mit drei Bürsten reinigt in 10 Sekunden

Zwei der Bürsten sind starr und reinigen beim Putzvorgang die innere Seite des Gebisses und den Zahnkopf. Die dritte Bürste bewegt sich neben der Rotation zusätzlich auf und ab und reinigt somit die gesamte sichtbare Zahnseite. Im Grunde ist die Hauptfunktion von GlareSmile damit schon beschrieben, trotzdem hält uns der Hersteller noch weitere Features bereit, die er auf der Kampagnenseite zu seinem Produkt vorstellt. So bietet die neuartige Zahnbürste mit drei Bürsten noch einen 1,77 Zoll großen Bildschirm, der die Bedienung erleichtern soll.

Vier verschiedene Reinigungsmodi sind verfügbar und sollen in Verbindung mit den richtigen Bürsten für jede Altersgruppe ab Kindesalter einsetzbar sein. Der eingebaute Akku liefert genug Strom für einen regelmäßigen Gebrauch über einen Monat hinweg. Aufgeladen wird GlareSmile via Micro-USB am Notebook oder einem Adapter. Als Zubehör kann man sich auch eine Ladestation dazu bestellen. Durch die kurze aber dennoch effektive Behandlung der Zähne von lediglich 10 Sekunden für einen Reinigungsvorgang ist die Zahnbürste zudem schonend für Zahnfleisch und Zahnschmelz.

3a018101d682afc338f32c1ca06aa34b

Die GlareSmile Zahnbürste ist wasserdicht und kann sogar komplett, jedoch nur für kurze Zeit, unter Wasser getaucht werden. Die Anwendung in der Dusche oder der Badewanne ist daher überhaupt kein Problem. Die Bürstenköpfe sollten regelmäßig gewechselt werden – über den Bildschirm gibt die Zahnbürste dies zu erkennen. Auch das Smartphone kann eine Rolle spielen, denn durch den integrierten Bluetooth-Chip in GlareSmile verbindet sich das Handy schnell mit der Zahnbürste. So erfährt man wichtige Informationen zum persönlichen Putzverhalten.

GlareSmile kaufen

GlareSmile ist in verschiedenen Farbausführungen erhältlich und kann ab rund 100 Euro vorbestellt werden. Der Hersteller benötigt 50.000 US-Dollar zur Hersteller für die Masse, wovon bisher etwa die Hälfte eingenommen wurde. Rund drei Woche lang kann das Projekt noch unterstützt werden. Die Idee gefällt uns zwar gut, dennoch haben wir noch unsere Zweifel, ob das Produkt reif für den Massenmarkt ist. Ein zufriedener Benutzer einer gewöhnlichen Zahnbürste wird wohl kaum wechseln.




4.4/5 - (5 votes)

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.