ForeverSpin™ 2.0 – Das Comeback eines klassischen Spielzeuges

Wer sich langweilt, und unterhalten werden möchte, der findet schier unendliche Angebote. Obwohl sich in den letzten Jahren vor allem die elektronische Unterhaltung größter Beliebtheit erfreut, sind klassische Spiele noch lange nicht vom Tisch. Ein Anfassen des Spielzeuges ist eben durch keinen Bildschirm zu ersetzen.

Neben Bällen, Reifen, Kugelbahnen und dem erfolgreichen Zauberwürfel, ist der Kreisel eines der elementarsten „Spielzeuge“ überhaupt. ForeverSpin™ zeigt in seiner zweiten Version erneut eine moderne Umsetzung des Kreisels.

kreisel1

Kann ein Kreisel mehr als sich drehen? Nein, aber ForeverSpin™ kann sich länger drehen als die gewöhnlichen Exemplare, und das sogar beidseitig. Wie in dem Video zu sehen tanzt er selbst über eine Tastatur, ohne dabei aus dem Gleichgewicht zu kommen. Es geht hierbei aber längst nicht nur um Unterhaltung für Kinder. Es ist als ein kleins Stück Kunst zu betrachten, das bei besonderen Anlässen auch als „Eisbrecher“ fungiert. Außerdem soll so ein um sich kreisendes Kunstwerk beim Entspannen und Denken helfen.

ForeverSpin – Der sich ewig drehende Kreisel

Laut dem Hersteller werden alle Kreisel in Kanada produziert. Weiter bestehen sie aus CNC gefrästen, einzelnen Metallblöcken. Nur diejenigen, die eine sorgfältige Kontrolle überstehen bekommen eine Seriennummer und das Siegel. Es sei ein Gegenstand für die Ewigkeit. Zeitlos in Design und Faszination. Der Stolz auf die präzise Produktion und das Angebot eines mit 24 karätigem Gold überzogenen Kreisels heben das Produkt von dem ein oder anderen Kreisel aus der Kindheit ab.

Das Kickstarter-Projekt wird bereits ausreichend subventioniert und endet am 5. Dezember 2014. Ab umgerechnet 27 Euro kommt man in den Genuss des perfektionierten Kreisels. Für nähere Informationen ist ebenfalls die Herstellerseite zu empfehlen.

ForeverSpin™ 2.0 – Das Comeback eines klassischen Spielzeuges
3 (60.38%) 53 Stimme[n]

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.