Fensterputzroboter Test & Vergleich: TOP 7 für saubere Fenster

Neben den beliebten Staubsaugrobotern erobern immer mehr automatische Haushaltshelfer den Markt. Gerade im Frühjahr, wenn die ersten Sonnenstrahlen durch die Fenster in die Räume fallen, wird einem bewusst, dass das Fensterputzen wieder bevorsteht. Viele Marken von technischen Haushaltsgeräten haben dies erkannt und mit Robotern reagiert. Doch wie funktioniert so ein Gerät und wie hält es sich an der Scheibe? Im folgenden Vergleich von sieben Top-Modellen erfahrt ihr alles wissenswerte zu einem Fensterputzroboter.

Wer viele Fenster im Haus oder der Wohnung hat, stöhnt meist über die unschöne Arbeit des Putzens der Glasflächen. Nur mit dem richtigen Equipment und viel Geduld werden die Scheiben wirklich sauber und vor allem streifenfrei. Die Arbeit ist ermüdend für die Arme und macht auch keinen Spaß. Was bei Saug- und Wischrobotern für den Boden funktioniert, lässt sich nun jedoch auch bei Fenstern anwenden. Ein Fensterputzroboter am Wintergarten macht die Glasflächen für einen schönen Ausblick wieder sauber.

Wie funktioniert ein Fensterputzroboter genau?

Ein Fensterputzroboter reinigt die Glasflächen der Fenster nahezu komplett selbstständig. So werden auch hoch liegende Flächen von dem Gerät erreicht und es ist keine Leiter notwendig. Die meisten Modelle haben ein langes Netzkabel, einige Fensterputzroboter sind kabellos. Ein integrierter Vakuummotor sorgt für einen sicheren Halt an der Scheibe, denn durch den entstehenden Unterdruck saugt sich das Gerät am Glas fest. Viele Modelle haben gleich mehrere Sicherheitsmechanismen, welche das Abstürzen des Gerätes verhindern. Dabei wurde beispielsweise an einen Stromausfall gedacht.

Sophinique S60 mit ovaler Form in Weiß

Sophinique S60 mit Fernbedienung

Der S60 von Sophinique ist ein Fensterputzroboter, welcher mit einem großen Lieferumfang daher kommt. Neben dem Gerät mit den notwendigen Kabeln sind nämlich noch stolze 12 Reinigungstücher, ein Sicherheitskabel und die Bedienungsanleitung im Paket enthalten. Die Mikrofaserpads sind waschbar und sind damit eine nachhaltige Alternative zu Einwegtüchern beim händischen Putzen. Auch die Reinigung von Tischen oder horizontalen Glasflächen stellt für das Gerät kein Problem dar. Der S60 ist vorwiegend in schickem Weiß gehalten und wirkt dadurch modern. Der Fensterputzroboter kann mit dem Smartphone oder der Fernbedienung gesteuert werden.


Sophinique S60 kaufen


Quadratischer Fensterputzroboter Sichler PR-040

Sichler PR 040 an Fensterscheibe

Auch beim Fensterputzroboter Sichler PR-040 ist ein Sicherungsseil und eine Fernbedienung im Lieferumfang enthalten. Das Gerät schafft 0,4 Quadratmeter pro Minute und dank eines integrierten Sensors ist auch die Reinigung von rahmenlosen Fenstern möglich. Ein verbauter Sicherheitsakku hält den Roboter bei einem Stromausfall noch 20 Minuten an der Scheibe. Mit einer App kann der Fenterputzroboter auch via Smartphone gesteuert werden. Das Sicherungsseil ist fünf Meter lang und lässt auch die Reinigung von sehr großen Flächen zu. Das Gerät berechnet die besten Wege und macht das Putzen somit sehr effizient.


Sichler PR-040 kaufen


Mamibot W120-T Fensterputzroboter reinigt auch Holz und Fliesen

Mamibot W120 T mit Smartphone App

Mamibot W120-T mit Smartphone-App (Bild: Hersteller)

Der Mamibot W120-T kann via mitgelieferter Fernbedienung oder der markeneigenen App gesteuert werden.  Der quadratische Fensterputzroboter kommt dank seiner Form besonders gut in die Ecken und reinigt dort zuverlässig. Das Gerät kann neben Glas auch Oberflächen aus Holz und Fliesen reinigen. Die Maße betragen 25 x 25 x 10 Zentimeter. Der Roboter wiegt 1,35 Kilogramm und hat sogar eine künstliche Intelligenz integriert. Diese berechnet die effektivste Route für die Reinigung und macht das Putzen der Fenster in kurzer Zeit möglich. Der W120-T kann nur vertikale Flächen putzen und ist nicht für Dachfenster oder schräge Dächer von Wintergärten geeignet.


Mamibot W120-T kaufen


ECOVACS WINBOT 920 ist der optische Sieger

ECOVACS WINBOT 920 mit Aufbewahrungskoffer

Die WIN-Slam 2.0 Technologie des Fensterputzroboters von ECOVACS macht das Gerät schlau und sorgt für effiziente Reinigungsrouten. Es wird jede Ecke gereinigt und ein systematischer Pfad abgefahren. Im Anschluss fährt der Roboter an seine Ausgangsposition zurück und kann dann wieder bequem heruntergesetzt werden. Ein praktischer Aufbewahrungskoffer macht den Lieferumfang komplett. Wenn der WINBOT 920 nämlich nicht gebraucht wird, kann er dort verstaut werden und staubt nicht ein. Das Gerät ist in schickem Weiß gehalten und hat auf der Oberseite einen Griff aus blauem Kunstleder. Die Optik hebt sich damit deutlich von der Konkurrenz ab.

Je nach Form der Glasfläche kann man aus verschiedenen Modi für die perfekte Reinigung wählen. Ein Start- und Positionsspeicher machen den Fensterputzroboter schlau. Wenn er mal unterbrochen wird, so kann er seine Reinigung direkt am vorherigen Spot wieder aufnehmen. Die Steuerung via App auf dem Smartphone macht eine Fernbedienung obsolet. Auch schräge Dachfenster sind mit diesem Gerät übrigens keine Hürde. Der WINBOT 920 hat Maße von rund 25 x 25 Zentimeter bei einer Höhe von nur knapp acht Zentimeter.


ECOVACS WINBOT 920 kaufen


IKOHS WIPEBOT: Rotierende Wischflächen für sauberes Ergebnis

IKOHS WIPEBOT am Fenster mit Frau im Hintergrund

Der IKOHS WIPEBOT zählt zur kompakten Variante der Fenstersauger. Er ist rechteckig mit abgerundeten Kanten und reinigt die Scheiben mit zwei runden Wischplatten. Die mitgelieferte Fernbedienung wird zur Steuerung des geschickten Haushaltshelfers eingesetzt. Die ProSafe Clean Technologie verhindert ein Abstürzen des WIPEBOT, indem sie Lecks in der Dekompression erkennt und der Roboter zurück zur sicheren Position navigiert. Dank des sechs Meter langen Netzkabels kann sich das Gerät in gutem Umkreis zu einer Steckdose bewegen. Die beiden Mop-Flächen unter dem Gerät rotieren bei der Reinigung und hinterlassen damit eine polierte und natürlich streifenfreie Oberfläche.


IKOHS WIPEBOT


Cecotec Conga WinDroid 870 hat drei Sicherungsmechanismen

Cecotec Conga WinDroid 870 im Einsatz von der Seite

Der Cecotec Conga WinDroid 870 kann via App oder der mitgelieferten Fernbedienung gesteuert werden.  Die iTech Win 4.0 Technologie macht eine intelligente Navigation des Gerätes auf der Fensterscheibe möglich. Weitere glatte Oberflächen wie etwa Fliesen stellen kein Hindernis für den Conga WinDroid 870 dar. Die zwei runden Wischelemente sorgen für streifenfreie Sauberkeit auf allen möglichen Untergründen. Die Reinigung kann nass und trocken erfolgen, drei unterschiedliche Modi helfen ebenso für ein zufriedenstellendes Ergebnis.

Fensterputzroboter Conga WinDroid 870 bei der Arbeit

Ein Fensterputzroboter nimmt einem viel Arbeit ab. Wenn man jedoch zitternd daneben steht, aus Angst das Gerät könnte abstürzen, ist einem nicht viel geholfen. Dieses Gerät kommt mit gleich drei cleveren Sicherheitsmechanismen daher. Die unterbrechungsfreie Stromversorgung sichert den Unterdruck für die Haftung, ein Absturzsicherungsalgorithmus und ein sehr robustes Sicherungsseil machen das Fensterputzen sicher und sorgenfrei. Die Reinigungstücher sind selbstverständlich waschbar und damit immer wieder verwendbar.


Conga WinDroid 870 kaufen


Blaupunkt Bluebot XWIN Vibrate – Fensterputzroboter mit vibrierender Wischplatte

Blaupunkt Bleubot XWIN Vibrate reinigt Fenster neben Frau mit Fernbedienung

Der Bluebot XWIN Vibrato von Blaupunkt hat eine eher quadratische Form und bietet damit eine große Wischfläche. Die Besonderheit dieses Modells bezieht sich auf die vibrierende Wischeinheit. Dadurch können auch gröbere Verschmutzung effektiv entfernt werden. Durch dieses Verfahren wird der Druck sowie die Bewegung einer menschlichen Hand nachgeahmt und kommt der händischen Reinigung in den Ergebnissen sehr nahe. Bei starken Verschmutzungen kann ein Reinigungsmittel auf das Wischtuch aufgebracht werden. Die Steuerung erfolgt via App oder Fernbedienung.


Bluebot XWIN Vibrate kaufen


Fensterputzroboter Vergleich: Die Top 7 in der Übersicht

Die TOP 7 zeigen unterschiedliche Modelle mit ebenso verschiedenen Daten. Die Form ist bei den meisten entweder oval oder aber quadratisch. Je nach Schnitt der Fenster sollte man hier zum entsprechenden Aufbau greifen. Ein Aufbewahrungskoffer im Lieferumfang war eine Ausnahme. Ein Sicherungsseil und Lappen zum Wechseln hat jeder Fensterputzroboter mit im Karton. Wer regelmäßig stärker verschmutzte Fenster hat, sollte auf das Modell mit vibrierender Wischplatte von Blaupunkt zurückgreifen.

Du bist am Smartphone und die Tabelle wird dir nicht vollständig angezeigt? Dreh dein Handy ins Querformat, um die vollständigen Daten zu sehen.

ModellFormSicherheitsmechanismenmit Fernbedienung mit App-SteuerungPreis
S60ovaljajaja204,00 Euro
PR-040quadratischjajaja229,00 Euro
Mamibot W120-Tquadratischjajaja196,00 Euro
WINBOT 920quadratischjaneinja399,00 Euro
WIPEBOTovaljajanein210,00 Euro
Conga WinDroid 870ovaljajaja181,00 Euro
Bluebot XWIN Vibratequadratischjajanein499,00 Euro

Fensterputzroboter von XIAOMI und Kärcher

Auch diese großen Marken bieten die cleveren Haushaltshelfer an. Neben dem beliebten Fenstersauger von Kärcher, bietet das deutsche Traditionsunternehmen mit dem RCW 5 auch einen Fenstersauger an. Der chinesische Technikhersteller XIAOMI hat ebenso einen Roboter für Glasflächen im Portfolio. Der XIAOMI MIJIA HUTT DDC55 putzt vollautomatisch die Fenster und hat dazu noch ein schickes Design in weißer Farbe.

Hinweis: Der Fensterputzroboter von Vorwerk wird fälschlicherweise oft als Roboter deklariert, es ist jedoch keiner. Der VG100 wird nämlich per Hand über die Glasfläche bewegt.

Fensterputzroboter Test: Mit welchem Ergebnis kann man rechnen?

Bis zum aktuellen Zeitpunkt hatten wir noch keinen Fensterputzroboter im Test. Aus den Kundenrezensionen kann man jedoch sich wiederholende Punkte als zuverlässige Aussagen werten. Bei Modellen mit App-Steuerung gab es selten Probleme. Wenn dann jedoch keine Fernbedienung beiliegt, kann das Fensterputzen zur Zerreißprobe für die Nerven werden. Generell lohnt sich die Anschaffung für viele große Fensterflächen. Da viel Technik im Gerät untergebracht ist, sind die Geräte entsprechend groß. Haushaltshelfer sind jedoch immer gern gesehen und bei dieser sonst mühsamen Arbeit erst Recht!

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.