Das Thinking Egg bringt dir Zeit, um runter zu kommen

Wer kennt sie nicht, die Momente, in denen der Stresspegel nicht aufhört zu steigen. Vor allem berufliche Belastungen zehren an unser aller Nerven. Der ständige Zugzwang, die der Smartphone-Revolution geschuldete Erreichbarkeit rund um die Uhr. Dazu gesellt sich die Geräuschkulisse, der nicht selten raue Umgangston, stets näher rückende Fristen und selbstverständlich auch private psychische Belastungen. Wenn all dies zu viel wird, so ist es ratsam, sich ein paar Minuten zu sammeln und zur Ruhe zu finden.

Thinking Egg 3

In den oben genannten Situationen empfiehlt sich ein symbolischer Ruhepol, ein Gegenstand, der an Besinnlichkeit erinnert. Und solch einen stellen wir euch mit dem heutigen Gadget vor. Schon zuvor haben wir euch auf GadgetRausch Gadgets vorgestellt, die den Stress senken sollen. Beispielsweise gab es da den Hand-Spinner oder den Fidget Cube – zwei Produkte, die Nervosität senken und somit beruhigend auf den Nutzer wirken.

Was genau ist das Thinking Egg und wofür ist es gedacht?

Es handelt sich hierbei um ein kleines, glattes Ei in verschiedenen Ausführungen. Es ist sehr knapp bemessen und kann zwischen zwei Finger genommen werden. In Stresssituationen soll es den Besitzer zur Ruhe anstiften. Beispielsweise kann es mit den Fingern gestreichelt oder in der Faust geknetet werden.

Die Wahl des Motivs begründen die Entwickler darin, dass das Ei seit jeher ein Symbol für das Leben sei. Leben, Reichtum und Versprechen. In der Umsetzung wurde vor allem darauf geachtet, natürliche Materialien mit symbolischen Wert zu verwenden. Diese sollten dabei stets auch mir der ergonomischen Form des Eies harmonieren. Das Resultat ist ein sehr handlicher Begleiter durch den alltäglichen Stress, der bei Berührung und beim Bewegen in den Finger und der Hand für innere Ruhe sorgt.

Thinking Egg 1

Thinking Egg 2

Details und Materialien des Thinking Eggs

Das Thinking Egg kann in drei verschiedenen Ausführungen gekauft werden. Der Unterschied liegt jeweils in der materiellen Beschaffenheit. So wird es beispielsweise in Holzform angeboten. Bei dem verwendeten Holz handelt es sich um Pinie, in dieser Ausführung wiegt es 28 Gramm. Eine weitere Option ist die Messing-Version. Es ist schön golden aufpoliert und wiegt mit 28,5 Gramm kaum weniger als die hölzerne Version. Zu guter Letzt gibt es das Thinking Egg auch aus Howlith-Stein.

Egal für welche Version man sich entscheidet, die Produktmaße betragen stets 23,4 x 17 Millimeter. Den unterschiedlichen Materialien werden auch unterschiedliche Wirkungen zugesprochen. So soll die Messing Version revitalisierend wirken. Die Holzausführung dient angeblich der Konzentrationsfähigkeit während der Stein allen voran entspannen soll. Interessenten können die Kickstarter-Seite des Thinking Eggs unterstützen. Das Finanzierungsziel wurde bereits erreicht, die Auslieferung ist auf Oktober 2018 angesetzt. Ab 8 Euro kann das Ei dort erworben werden.

Das Thinking Egg bringt dir Zeit, um runter zu kommen
4 (80%) 1 Stimme[n]

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.