Cololight LED Modulsystem: Smarte Beleuchtung zum Selbstdesignen

Nachdem wir euch vor einiger Zeit die Nanoleaf Aurora im Test vorgestellt haben, ist nun das Cololight LED Modulsystem an der Reihe. Das smarte RGB Lichtsystem besteht aus sechseckigen Elementen, die sich individuell und nahezu unbegrenzt zusammenstecken lassen. Durch die zugehörige App lassen sich anschließend alle Module einzeln einstellen oder alle gemeinsam in einem eigenen Modus programmieren. Dieses Gadget sorgt auf jeden Fall immer für das passende Ambiente!

Cololight LED Modulsystem in Szene gesetzt

Das Cololight LED Modulsystem überzeugt durch seine vielseitige Einsetzbarkeit und die absolute Individualität beim Zusammenstecken. Durch das innovative Bausteinprinzip lassen sich sich sowohl kleine Figuren oder Symbole, als auch große Flächen von über 100 Modulen zusammenbauen. Selbst zum Lichtdesigner zu werden und im Handumdrehen eine kreative neue Beleuchtung für den Wohnzimmerschrank zu entwerfen fühlt sich absolut großartig an und sieht obendrein auch noch super aus! Oder vielleicht soll es doch lieber zuerst ein lustiges Lichtmotiv für den Partyraum werden?  Es liegt komplett in eurer Hand! Die einzelnen LED-Sechsecke werden dabei auch wirklich nur zusammengesteckt, komplett ohne Kleber oder Schrauben. Dadurch lassen sie sich zu einem späteren Zeitpunkt absolut problemlos neu zusammenbauen.

Cololight LED Modulsystem ganz einfach über die App bedienen

Innerhalb der für iOS und Android verfügbaren App entfaltet das Cololight LED Modulsystem dann sein riesiges Potenzial. In der intuitiven Benutzeroberfläche lassen sich ganz leicht umwerfende Effekte mit absolut beeindruckenden Farben auswählen und sogar komplett selbst erstellen. Egal ob ruhige, einfache Farbtöne, lebhafte Farbwechsel oder aufregende Spezialeffekte – die App erlaubt alle notwendigen Einstellungen in kürzester Zeit und ohne Probleme. Dank des soundgesteuerten Partymodus sind sogar Lichteffekte im Takt der Musik möglich.

LED Waben im Schrank

Durch die zusätzlich vereinfachte Kopplung lässt sich Cololight außerdem ganz einfach in bestehende WLAN-Netzwerke integrieren und ist dadurch dann beispielsweise auch von unterwegs per Smartphone oder zuhause über die Sprachsteuerung von Alexa und Google Home bedienbar. Um mit dem Cololight LED Modulsystem so richtig abgefahrene Sachen zu machen, sind zwar eine recht große Menge der einzelnen Module notwendig und die sind nicht ganz billig, jedoch ist der Effekt anschließend nicht von der Hand zu weisen: ein absoluter Hingucker!

Lichtdesign für zuhause: Ein Modulsystem für Kreative

Insgesamt befinden wir uns preislich zudem deutlich unter der Nanoleaf Aurora. Ganz besonders für die kreativen Köpfe, Smart Home User und Hobby-Lichtdesigner unter euch sollte das Cololight aber auf alle Fälle einen zweiten Blick wert sein. So viel Ambiente gepaart mit so viel Gestaltungsspielraum ist ganz sicher was für euch! 


Cololight LED kaufen


Modulsystem als Lampe

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.