CheerPod: Mobiles Präsentationstool & Maus in einem Gerät

Mit dem heutigen Produkt machen wir unserem Namen alle Ehre, denn wir stellen euch ein wahres Multifunktions-Gadget vor: Den CheerPod. Was das All-in-One Präsentationstool mit Maus-Funktion alles beherrscht, erfahrt ihr im kommenden Abschnitt. Gerade für alle Apple-Nutzer sind einige nützliche Features dabei. Weitere coole und ausgefallene Apple Gadgets findet ihr ebenfalls bei uns.

hand mit cheerpod steuert laptop

CheerPod – Perfekt zum mobilen Arbeiten

CheerPod – Kompakte Bauform und zwei verschiedene Verwendungsarten

Die mobile Mini-Maus ist mit gerade einmal 67x36x10,8 Millimetern extrem klein und durch ein Gewicht von geringen 33 Gramm sehr leicht. Im Inneren verbaute der Hersteller einen 450 Milliamperestunden großen Akku, welcher je nach Benutzung über 20 Tage lang durchhalten soll. Anschließend genügt eine Stunde Wartezeit für eine volle Ladung via USB-C. Die Verbindung mit PC, Smartphone oder Beamer erfolgt über den aktuellen Bluetooth 5.0 Standard. Das spart Akku und erhöht die Reichweite. Zu den kompatiblen Betriebssystemen zählen Windows, MacOS, iPadOS und Android OS.

cheerpod maus und praesentationstool

Kompakt, hochwertig und vollständig aus Aluminium

mann haelt vor einem beamer eine praesentation

Ein integrierter Laserpointer sorgt für präzise Angaben bei Präsentationen

Das Außenkleid des CheerPod besteht vollständig aus silbernerem Aluminium. Seitlich befindet sich ein Schieberegler, welcher das Gerät zwischen den Modi „Ground Mode“ und „Air Mode“ wechseln lässt. Im Ground Mode ist die gesamte Oberfläche des CheerPod touch-empfindlich. Dadurch kann mit einer Zwei-Finger-Geste, ähnlich zu Apples Magic Mouse, gescrollt werden. Durch ein seitliches Bewegen lassen sich ebenfalls unterschiedlich angelegte Desktops wechseln. Dank der Multi-Touch-Erkennung sind ebenfalls die bekannten Zoom-Gesten eines jeden Smartphones möglich.

frau steuert fernsehr mit mobiler maus

Fernsteuerung der heimischen Media-Station? Kein Problem.

Wechselt man hingegen in den Air Mode, fungiert das Multifunktionstool gleichzeitig als Laserpointer als auch zum Umschalten von Präsentationen und Keynotes. Gerade für Leute im Außendienst ist der CheerPod somit ein praktisches Multitalent. Nach der Arbeit kann der mobile Laserpointer ebenfalls als Fernbedienung für Media-Stationen am heimischen TV dienen. Alles in allem bietet CheerPod ein breites Portfolio an bekannten Gesten, Klicks, Zoom-Funktionen und Mehrfinger-Aktionen. Gepaart mit der langen Akkulaufzeit und der üppigen Kompatibilität an Betriebssystemen ein gelungenes Gesamtpaket wie wir finden.

Digitales Multitool: Bestens für den mobilen Einsatz gewappnet

Insgesamt bietet der CheerPod einige praktische Funktionen, welche gerade beim Arbeiten unterwegs sehr nützlich sein können. Die breite Kompatibilität gepaart mit den unterschiedlichsten Gesten, machen den CheerPod mit nahezu jedem Betriebssystem zu einem produktives Gadget. Wer einen CheerPod auf Indiegogo vorbestellt, erhält neben dem eigentlichen Produkt ein USB-C Ladekabel, eine kleine Stofftasche, sowie eine Bedienungsanleitung im Lieferumfang. Zügige Vorbesteller werden mit einem fairen Preis von nur 40 Euro pro CheerPod belohnt. Die weltweite Auslieferung gibt der Hersteller mit September 2020 an.

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.