ChargeAll – Der mobile Akku für jedes Gerät

Mobile Ladegeräte gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Doch jedes dieser Geräte hat eine Einschränkung – es können lediglich Geräte angeschlossen werden, die per USB-Kabel geladen werden können. Besonders Smartphones konnten bislang davon profitieren, wenn unterwegs mal der Saft ausgeht. Das neuste Projekt aus Kalifornien macht so Einiges besser.

Bildschirmfoto 2014 07 31 um 18.46.57

Neben USB-Geräten kann das Ladegerät unterwegs auch Notebooks laden, da das Gadget einen gewöhnlichen Wandstecker-Anschluss besitzt und einen gewöhnlichen Netzstecker entgegen nehmen kann. Der Hersteller gibt an ein MacBook Pro ganze drei Mal laden zu können, sofern der Kunde zur größeren Version greift. Die kleine Variante versorgt ein MBP zwei Mal mit einer kompletten Ladung.

ChargeAll lädt deine Gadgets – egal welches!

Aber nicht nur Aufladen kann ChargeAll – die Energie kann auch simultan abgegeben und genutzt werden. So soll es möglich sein einen kleinen Fernseher ganze sechs Stunden in Betrieb zu halten. Der ChargeAll hält die Waage zwischen portablen Generator mit Benzin und einem kleinen USB-Ladegerät in perfektem Gleichgewicht. Etwa 100 Euro müssen für das Gadget eingeplant werden, während das Projekt auf indiegogo.com noch etwa zwei Wochen lang unterstützt werden kann.

5/5 - (3 votes)

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.