Bartglätter Test & Vergleich: Die TOP 7 für einen gepflegten Bart

Ein Bart im Gesicht eines Mannes kann viele Farben und Formen haben. Den Anspruch, dass er möglichst gepflegt aussehen soll, haben dabei wohl alle. Neben vielen Pflegeprodukten wie Ölen, Shampoos und Kämme, erobern auch technische Helfer für einen vollen Bart immer mehr den Markt. Barthaar lässt sich von der Struktur nicht mit dem Haar auf dem Kopf vergleichen. Es hat eine andere Beschaffenheit und muss deshalb zu Recht anders gepflegt werden. Ein Bartglätter ist hier die richtige Lösung, um die Gesichtsbehaarung in den Griff zu bekommen. Nach diesem Artikel kann man sich den Bartglätter-Test von vielen Modellen sparen.

Neben der richtigen Pflege mit entsprechenden Produkten gehört das anschließende Styling für eine schicke Optik dazu. Hier wird zwischen Kopf- und Barthaar mittlerweile kein Unterschied mehr gemacht. Doch mit welchen Mitteln lässt sich das meist widerspenstige Haar zufriedenstellend bändigen und ist ein Bartglätter sinnvoll? Hier hat man sich schnell an der weiblichen Zielgruppe zu Haarstylingprdukten orientiert. Viele Frauen nutzen Haarglätter und die damit verbundene Hitze, um ungewollte Locken oder krauses Haar in den Griff zu bekommen und zu stylen. Nun ist diese Technologie auch für Männer genutzt worden.

Wie funktionieren Bartglätter in der Anwendung und was gilt es zu beachten?

Sie arbeiten mit dem Wirkprinzip der Hitze und sollen extrem krause Haare bändigen. Der einzige Unterschied zu den Glätteisen der Frauen besteht darin, dass die meisten Modelle einen Bürstenaufsatz besitzen. Dieser erleichtert die Anwendung und trennt die Barthaare gleichzeitig. Die Hitze glättet die Struktur der Haare und es wird ein gepflegtes Erscheinungsbild hinterlassen. Die krausen und vielleicht auch verknoteten Barthaare gehören nach der Verwendung des Bartglätter der Vergangenheit an.

VIKICON Axe2.0 Bartglätter mit kabellosem Design

VikiCon Axe2.0 Bartglaetter kabellos mit Verpackung

Der Axe2.0 Bartglätter von VIKICON ist eines der wenigen Modelle, welches kabellos betrieben werden kann. Somit kann sich der Anwender über die volle Flexibilität ohne begrenzendes Kabel freuen. Das Display auf der Oberseite zeigt auf einen Blick die eingestellte Temperatur und den Akkuladestand an. Das mitgelieferte Ladekabel hat sogar einen Typ-C USB-Anschluss. Nur ein Knopf zum An- und Ausschalten sowie zur Temperaturwahl macht die Bedienung einfach. Die integrierten Schutzmechanismen verhindern ein Verbrühen der Haut und schalten das Gerät automatisch nach 30 Minuten ab.

Eine fortschrittliche Ionen-Technologie reduziert das Kräuseln der Haare und hinterlässt einen gepflegten Glanz. Nach nur 60 Sekunden Aufheizzeit vom Glätter kann die gewünschte Temperatur gewählt werden. In 20 Grad-Schritten gibt es fünf Stufen ab 120 Grad Celsius. Für jede Bartbeschaffenheit sollte hier die passende Einstellung vorhanden sein. Je nach Hitzestufe und Anwendungszeit soll der Akku eine Kapazität von etwa drei bis acht Anwendungen haben.


VIKICON Axe2.0 kaufen


Hiveseen Bartglätter im Format eines Kammes

Hiveseen Bartglaetter seitlich und von oben

Bartglätter von Hiveseen im Kamm-Design (Bild: Hersteller)

Der Bartglätter von Hiveseen hat eine andere Form, als die meisten anderen Konkurrenten. Statt der sonst beliebten Bürstenform hat diese Variante nämlich eher die schmale Kontur eines Kammes. Auf der Oberseite befinden sich insgesamt drei Knöpfe um die Temperatur zu regeln und das Gerät Ein- und Auszuschalten. Die Aufheizzeit beträgt nur 30 Sekunden. Der Bartglätter ist auch für das Kopfhaar anwendbar und überzeugt hier auch durch die leichte Anwendbarkeit gegenüber einem Glätteisen.


Hiveseen Bartglätter kaufen


Bartglätter von VLOXO ohne störendes Kabel

VLOXO Glaetteisen fuer Bart

Der Bartglätter der Marke VLOXO überzeugt durch sein kabelloses Design. Mit dem Bürstenaufsatz lässt sich das Haar gut und vor allem einfach entwirren. Die Bandbreite der Temperatureinstellungen reicht bei diesem Gerät von 80°C bis zu 200°C und ist daher für jegliche Art von Barthaar geeignet. In Schritten von 5°C kann die gewünschte Hitze gewählt werden. Das kleine LCD-Display zeigt die jeweilige Temperatur gut ablesbar an. Das das Gerät ohne Kabel betrieben wird, eignet es sich auch gut, um es auf kurzen Reisen ohne störendes Ladekabel mitzunehmen.


VLOXO Bartglätter kaufen


BOMBOMDA Bartglätter in schlankem Design

BOMBOMDA Bartglaetter mit Zubehoer und Verpackung

BOMBOMDA Glätter für den Bart mit Zubehör und Verpackung (Bild: Hersteller)

Der Bartglätter von BOMBOMDA hat ein schlankes und kantiges Design. Er wirkt sehr modern und maskulin zugleich. Das Gerät verfügt über die drei Temperaturstufen 170°C, 190°C und 210°C.  In nur 60 Sekunden Aufheizzeit ist die höchste Temperatur erreicht und das Styling kann beginnen. Eine Abschaltautomatik sichert das Gerät, wenn es vergessen wurde. Neben dem Bart können auch die Haare auf dem Kopf mit dem Bartglätter gestylt werden, denn prinzipiell ist es ein Haarglätter für den Bart. Im Lieferumfang befinden sich noch ein Haarpinsel, ein Bartkamm sowie ein Aufbewahrungsbeutel für das Gerät samt Zubehör.


BOMBOMDA Bartglätter kaufen


Kabelloser Bartglätter VIKICON G500

VIKICON G500 Bartglaetter mit Verpackung

Der G500 von VIKICON ist ebenfalls ein kabelloses Modell, welches dadurch eine sehr gute Bewegungsfreiheit bietet. Auch bei kurzen Reisen ist man froh, kein Ladekabel mitnehmen zu müssen. Ein Verbrühungsschutz sowie eine Abschaltautomatik sorgen für eine sichere Verwendung des Bartglätters. Das Gerät kann sogar als Powerbank für das Smartphone genutzt werden. Es gibt insgesamt drei unterschiedliche Hitzestufen, welche für jeden Bart passen sollte. In 20-Grad Intervallen kann man die Temperatur ab 150°C wählen. Der Bürstenkopf ist eher breit und hat kurze Borsten, um Bärte ab circa 2,5 Zentimeter zu stylen.


Bartglätter G500 kaufen


Schlanker Bartglätter von Lidasen

Lidasen Bartglaetter wird von Mann benutzt

Der Bartglätter von Lidasen ist besonders schlank und hat eine vorteilhafte Ionen-Technologie. Durch diese technische Finesse ist das Styling leichter und das Barthaar erhält einen gesunden Glanz. Die Materialien Keramik und Silikon sind besonders hautfreundlich und verhindern Reizungen. Drei Temperaturstufen sorgen für die richtige Hitze beim Glätten der Bart- oder Kopfhaare. Eine automatische Abschaltung greift nach 15 Minuten. Das lange Netzkabel schränkt die Anwendung beim Barthaar Glätter nicht ein.


Bartglätter von Lidasen kaufen


Bartglätter in weiß-schwarzem Design

Shenmate Bartglaetter mit Verpackung

Schwarz-weißer Bartglätter mit Drehgelenk (Bild: Hersteller)

Der Bartglätter von SHENMATE kommt mit weißen Akzenten und hebt sich so von den meisten Konkurrenten ab. Das kabelgebundene Gerät verfügt über ein 360-Grad-Drehgelenk, was für viel Freiheit beim Styling sorgt. Auch hier kommt die Ionen-Technologie und ein Verbrühungsschutz zum Einsatz. Die Borsten mit Keramikanteil strapazieren das Haar nicht unnötig und sorgen für einen leichten Glanz. Der schicke Bartglätter SHENMATE HZS-020 ist auch für das Kopfhaar geeignet.


Bartglätter kaufen


Bartglätter Vergleich – alle Modelle im Überblick

Unsere TOP 7 der Bartglätter bildet also ein gutes Spektrum ab und lässt sich nachfolgend zusammenfassen. Für kleines Geld bekommt man schon solide Produkte und auch die teureren Modelle sind im Gegensatz zu anderen Haarstylinggeräten sehr günstig. Die Temperaturbereiche, in denen die Glätter für den Bart arbeiten ähneln sich sehr. Lediglich in der Eigenschaft der Kabelgebundenheit gibt es Unterschiede. Nachfolgend bekommt ihr alle Infos zu den vorangegangenen Produkten im Überblick.

Du bist am Smartphone und die Tabelle wird dir nicht vollständig angezeigt? Dreh dein Handy ins Querformat, um die vollständigen Daten zu sehen.

ModellTemperaturbereichAnzahl StufenkabellosBartlängePreis
VIKICON Axe2.0120°C – 200°C5jaüber 5 cm49,99 Euro
Hiveseen160°C – 210°C6nein über 4 cm20,99 Euro
VLOXO80°C – 200°C26jaüber 2,5 cm32,99 Euro
BOMBOMDA170°C – 210°C3neinüber 4 cm32,99 Euro
VIKICON G500150°C – 190°C3jaüber 2,5 cm59,99 Euro
Lidasen170°C – 210°C3neinüber 1 cm24,98 Euro
SHENMATE180°C – 200°C2neinüber 2,5 cm17,99 Euro

Bartglätter Test: Welches Ergebnis erzielen die Geräte?

Wir konnten bisher keinen Bartglätter-Test durchführen, können jedoch aus den Kundenrezensionen gute Ergebnisse ableiten. Wer störrisches Barthaar mit viel Krause hat, sollte auf eine möglichst hohe Temperatur setzen. Um die Haare bei dieser Anwendung nicht allzu sehr zu strapazieren, bietet sich eine Beschichtung aus Keramik an. Ein Modell mit vielen Temperaturstufen kann helfen, sich an die richtige Hitze heranzutasten. Die Anwendung ist bei einem kabellosen Bartglätter komfortabler. Es gehört zu den perfekten Geschenkideen für Männer und BARBOSSA ist eine weitere Alternative.

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.