Aspiraclip: Jederzeit frei Durchatmen mit dem Mini-Inhalator

Der Herbst rückt immer näher und somit auch die alljährliche Grippewelle. Oftmals treten die ersten Anzeichen einer Erkältung schon viele Tage im Voraus auf. Doch was sollte man dagegen tun? Der Aspiraclip schafft Abhilfe gegen jede Art von Erkältung und Atembeschwerden. Zudem können Kopfschmerzen und weitere Symptome gelindert werden. Wie das funktioniert, erfahrt ihr in unserem heutigen Artikel zum Aspiraclip.

Frau mit Buch und Aspiraclip

Der Aspiraclip ist ein kleiner Mini-Inhalator der unter die Nase geklemmt wird. Er ist mit diversen ätherischen Bio-Ölen gefüllt. Durch das zeitweilige Inhalieren der Stoffe werden die eigenen Abwehrkräfte gestärkt und somit Erkältungen verhindert. Zusätzlich lindert der Aspiraclip verschiedene Atembeschwerden.

Anwendung, Funktionen und Einsatzzwecke des Aspiraclips

Geliefert wird der Aspiraclip mit einem Beipackzettel in einer handelsüblichen Verpackung aus Pappe. Die Funktionsweise und das Design des in Deutschland hergestellten Produktes sind patentiert. Der Aspiraclip selbst ist eine kleine Röhre mit zwei Kammern, welche je mit 0,045 Milliliter Flüssigkeit gefüllt sind. Der Mini-Inhalator besteht aus medizinischem Silikon und ist somit besonders hautfreundlich.

Durch die weiche und flexible Bauform passt sich der Aspiraclip den verschiedensten Nasen-Formen an, ohne dabei zu drücken. Nachdem die Packung geöffnet wurde, sollte der Aspiraclip binnen drei Wochen verbraucht werden. Alle verwendeten Inhaltsstoffe sind antiviral und antibakteriell.

Aspiraclip auf Blumen
Aspiraclip steht an Stein

Zur Benutzung wird der Aspiraclip einfach an die eigene Nase geklemmt, dabei entstehen keinerlei Einschränkungen in alltäglichen Aufgaben. Egal ob im Büro, Zuhause beim Entspannen oder bei der Gartenarbeit, der Aspiraclip sitzt fest und bietet immer frische Luft zum Durchatmen. Die dabei verwendeten ätherischen Bio-Öle bestehen aus Thymian, Eukalyptus und Ravensara. Dadurch werden die Nasenschleimhäute angeregt und die eigenen Abwehrkräfte gestärkt. Somit kann Grippe-Symptomen frühzeitig vorgebeugt werden.

Weiterhin hilft der Aspiraclip gegen eine verstopfte Nase und lindert Erkältungen. Nach Herstellerangaben sollte der Mini-Inhalator je nach Grad der Beschwerden 4-6-mal täglich a 10-20 Minuten verwendet werden. Bei einer täglichen Anwendung von circa ein bis zwei Stunden reicht ein Aspiraclip circa 21 Tage lang.

Schematische Darstellung Aspiraclip
Mann mit Aspiraclip

Der kleine Alltagshelfer gegen Erkältungen – Preise des Aspiraclips

Neben der medizinischen Variante zum befreiten Durchatmen, wird der Aspiraclip zusätzlich in einer erfrischenden Variante mit Zitronenduft angeboten. Diese soll besonders in trockenen Räumen, wie Büros, gegen Kopfschmerzen und Migräne helfen. Der Aspiraclip ist bereits für einen Preis von 8,90 Euro erhältlich. Jeder der öfter mal mit einer verstopften Nase oder diversen Erkältungen zu kämpfen hat, sollte sich den Aspiraclip unbedingt genauer anschauen.


Aspiraclip kaufen


Aspiraclip auf grüner Pflanze

Aspiraclip: Jederzeit frei Durchatmen mit dem Mini-Inhalator
4 (80%) 1 Stimme[n]

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.