Apollo Bold: True Wireless Ohrhörer von Tronsmart mit hybridem ANC

Durch die Partnerschaft mit Qualcomm bringt Tronsmart nun sein neuestes Flaggschiff auf den True Wireless Kopfhörer Markt – die Apollo Bold. Wir haben alle Infos für euch bzgl. der neuen hybriden ANC Technologie und weiteren Funktionen. Schnell wird hier klar; Apple und Sony müssen sich warm anziehen. Sind die Appollo Bold die Apple AirPods Pro Killer?

eadbuds tronsmart anc

True Wireless wurde erst mit der Veröffentlichung der Apple AirPods ein Trend. Apple zeigte, dass Design und Funktionalität hier bestens Hand in Hand gehen können. Nach dem Erfolg der AirPods sprangen eine Vielzahl an Herstellern auf den Hype auf und brachten ihre eigenen Modelle auf den Markt. So auch Tronsmart mit seinen Onyx Ace, die auch von großen renommierten Zeitschriften als wahre Apple AirPods Alternative gesehen wurden. Apple brachte anschließend die AirPods Pro mit aktiver Geräuschunterdrückung raus; jetzt zieht Tronsmart auch hier nach. Oder gar noch weiter?

Apollo Bold: Mehr als nur ein Konkurrent

Mit 36% ist die ANC (Active Noise Cancelling) Funktion eine der wichtigsten Features, die TW-Kopfhörer mit sich bringen müssen; das hat eine Umfrage seitens Tronsmart ergeben. Das deckt sich sogar auch mit unserer Meinung und der von vielen Freunden. Dass Tronsmart nun mit seinen Apollo Bold Earbuds auf den Zug aufspringen möchte, war nur noch eine Frage der Zeit. Wir möchten euch die Kopfhörer etwas näher vorstellen und die Funktionen erklären, denn eine einfache Nachmache der AirPods Pro sind die Kopfhörer nicht.

bold apollo

Apollo Bold Earbuds mit praktischem Ladecase – Apple Konkurrenz? (Bild: Hersteller)

Qualcomm Partnerschaft für besseres Musikerlebnis

Zusammen mit Qualcomm und dem QCC5124 Chip wird ANC und Bluetooth Signal Processing in nur einem Chip umgesetzt. Andere True Wireless Ohrhörer benötigen hier zwei Chips, die während des Betriebs aktiv sein müssen. Mit den Apollo Bold schafft Tronsmart somit eine deutlich höhere Akkulaufzeit von bis zu 10 Stunden mit einer Akkuladung. Verglichen mit den AirPods Pro kommen diese auf gerade mal 4,5 Stunden Wiedergabezeit. Auch die aktive Geräuschunterdrückung ist weiterentwickelt und neutralisiert nahe und weiter entfernte Geräusche. Während normale Earbuds Geräusche bis 25-28db unterdrücken, schaffen die Apollo Bold 35db Geräuschunterdrückung.

tronsmart apollo bold truewireless stereo plus hybrid anc earbuds 2

apollo bold fitness

Mit TrueWireless Stereo Plus will Tronsmart beide Kopfhörer gleichzeitig ansprechen und nicht, wie andere Hersteller, zuerst den Haupt-Ohrhörer, der das Signal dann erst an den zweiten Ohrhörer weitergibt. Kaum hörbare Unterschiede und Verzögerungen können die Folge sein; nicht bei den Apollo Bold. Der neue Qualcomm-Chip ermöglicht außerdem eine bessere Musikqualität. Im Folgenden haben wir noch die wichtigsten Funktionen aufgelistet:

  • der angepasste Treiber arbeitet mit aptX™ Dekodierung für beste Musikqualität
  • Sechs Mikrofone arbeiten zusammen mit der cVc Technologie und versichern beste Qualität bei Telefonaten & beim Sprechen mit der Außenwelt
  • LDS Laserantennen bieten eine stabile Verbindung
  • Drei Modi: ANC, Musik & TalkThrough
  • Über 30 Stunden Wiedergabezeit – 10 Stunden mit einer Ladung, das sind fast 6 Stunden mehr als bei den Apple AirPods Pro
  • Angenehmes Musikerlebnis dank InEar-Erkennung

Apollo. Bold vs. AirPods Pro – der Vergleich

Alles in allem schneiden die Apollo Bold tatsächlich gut ab. Gerade, wenn man sie mit den Apple AirPods Pro vergleicht. Die Daten auf dem Blatt sprechen klar für die Tronsmart Alternative. Diese sind nicht nur leistungsstärker, bieten die bessere ANC Technologie und mehr Akkulaufzeit, sondern kosten am Ende auch nur weniger als die Hälfte der Apple Earbuds. Achja, leichter sind die Bold außerdem. Mehr Informationen bekommt ihr auf der Produktdetailseite der Apollo Bold von Tronsmart..

apollo bold von tronsmart earbuds

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.