Anylock: Sicheres Vorhängeschloss mit Fingerabdrucksensor

Schlösser gibt es in einer Vielzahl von Arten und Formen. Doch eine Sache haben so gut wie alle Exemplare gemeinsam: Man braucht einen Schlüssel, um sie zu öffnen. Dies birgt nicht immer nur Vorteile und kann vor allem dann zum Problem werden, wenn man den Schlüssel verliert. Mit dem Anylock muss man sich darum jedoch keine Sorgen machen, denn das Vorhängeschloss wird ganz ohne Schlüssel, einfach per Fingerabdruck, geöffnet.

Anylock Vorhängeschloss

Durch den Öffnungsmechanismus mit Fingerabdrucksensor ergeben sich viele Vorteile. Natürlich wird kein Schlüssel mehr gebraucht, jedoch kann das Schloss auch deutlich schneller und einfacher geöffnet werden, als dies bei einem herkömmlichen Schloss der Fall wäre: Der Finger wird kurz hingehalten und schon öffnet sich das Schloss.

Anylock: Schnelles und bequemes Öffnen per Fingerabdruck

Der Hersteller gibt eine Zeit von 0,5 Sekunden an, die nötig ist, um das Vorhängeschloss zu öffnen. Dabei wird zudem komplett auf zusätzliches Zubehör verzichtet, einzig und allein der Finger ist zum Öffnen nötig. Zwar sind mittlerweile auch andere schlüssellose Varianten auf dem Markt, jedoch benötigen diese oft eine WiFi- oder Bluetooth-Verbindung zum Smartphone, was durchaus auch eine Störvariable darstellen kann. Mit Anylock kann in Zukunft also nur noch wenig schief gehen. Der Finger als Schlüssel ist immer dabei und auch der Öffnungsmechanismus erscheint wesentlich zuverlässiger als Alternativen, die über das Smartphone funktionieren.

Insgesamt wirkt das Design des Schlosses sehr durchdacht. Der wiederaufladbare Akku hält bei regelmäßiger Nutzung ein Jahr lang, im Standby-Modus sogar bis zu zwei Jahre. Zusätzlich ist das Vorhängeschloss nach IP65 wasser- und staubabweisend, wodurch es auch für den langfristigen Einsatz im Freien geeignet ist. Das Schloss selbst besteht aus einer Zinklegierung, die es besonders widerstandsfähig gegen Aufbrauchversuche machen soll. Es hält einer Kraft von über 500 Kilogramm stand, womit es gut gegen die gängigsten Aufbrauchwerkzeuge gesichert ist.

Anylock an Fahrradspeiche

Anylock sichert Kette

Anylock unter Wassereinfluss

Universell einsetzbar für bis zu zehn Nutzer

Wie von einem Vorhängeschloss gewohnt, ist auch das Anylock in einer Vielzahl von Szenarien einsetzbar. Das Sichern von Schließfächern, Werkzeugkisten, Gartentoren, Garagen und Fahrrädern sind dabei nur einige Beispiele aus der Auswahl an Einsatzmöglichkeiten. Zudem speichert das Anylock die Fingerabdrücke von bis zu zehn verschiedenen Nutzern, was einen großen Vorteil gegenüber einem herkömmlichen Schloss, das meistens mit nur zwei Schlüsseln geliefert wird, darstellt. Dabei wird die Erkennung der Fingerabdrücke immer weiter optimiert, um so ein noch schnelleres Entsperren zu ermöglichen.

Neben dem hier vorgestellten Vorhängeschluss ist außerdem ein weiteres, kleineres Schloss verfügbar, das für das Sichern von Rucksäcken gedacht ist. Dieses unterscheidet sich im Funktionsumfang nicht von der größeren Variante, einzig und allein die Größe ist der Unterschied. Im Moment ist Anylock auf Indiegogo zu finden. Das Finanzierungsziel wurde dort bereits erreicht, wobei Interessenten das Schloss immer noch für rund 70 Euro (Vorhängeschloss) beziehungsweise 52 Euro (Rucksackschloss) bestellen können. Die Lieferung ist für Mai 2019 geplant.

Anylock: Sicheres Vorhängeschloss mit Fingerabdrucksensor
5 (100%) 1 Stimme[n]

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.