Mitte: Gesundes Mineralwasser zu Hause selbst herstellen

“Wasser ist nicht gleich Wasser”, Liebhaber dieses Erfrischungsgetränkes kennen diesen Satz zu gut und wissen um den Inhalt der Aussage. Nicht jedes Mineralwasser ist auch wirklich eines und die Vielfalt ist nahezu unüberschaubar groß. Mit dem Produkt namens Mitte kann man nun sein eigenes Mineralwasser zu Hause selbst herstellen und sogar entscheiden, wie gesund es sein soll. Wir stellen euch nun die Kickstarterkampagne der Firma Mitte vor.

Mitte

Wie bereits angesprochen, gibt es selbst bei einem einfachen Produkt wie Mineralwasser eine große Vielfalt und erhebliche Unterschiede. Diese bestehen in Verpackung, Preis, Zusätzen, Herkunft und natürlich dem Geschmack. Doch alle sind viele Male gefiltert, um frei von Verunreinigungen zu sein; dabei gehen aber auch wichtige Mineralstoffe verloren. Das Wasser ist also rein, aber nicht mehr allzu gesund.

Leitungswasser filtern und anreichern mit Mitte

Diesem Umstand haben sich die mittlerweile zwölf Köpfe des Teams von Mitte angenommen. Sie wollten eine Maschine entwickeln, die unser Leitungswasser reinigt und gleichzeitig mit wichtigen Mineralstoffen aufbereitet. Nach einer 18-monatigen Entwicklungsphase steht nun das Konzept zu Mitte und will finanziert werden, um in Serie zu gehen. Das Thema Umweltschutz steht für das eifrige Team ebenfalls im Vordergrund und wird bei der Produktion bedacht.

Das zwölf Kilogramm schwere Gerät wurde mithilfe eines Designers ansprechend gestaltet und fügt sich schick und schlicht in jeden Haushalt ein. Mitte kann mit dem Smartphone gekoppelt werden, um Menge und Temperatur des Wassers einzustellen. Pro Stunde wird ein halber Liter Wasser aufbereitet und sammelt sich dann im viereinhalb Liter fassenden Vorratstank an. Das gleiche Volumen hat logischerweise auch der Tank für das manuell eingefüllte Leitungswasser.

Mitte App

Mitte Kartusche

Verschiedene Level der Mineralstoffe möglich

Mitte kann aber auch direkt an die Wasserleitung des Hauses angeschlossen werden, so entfällt auch das regelmäßige Einfüllen des Leitungswassers. Dasselbe wird dank der umweltfreundlichen Mineralkartuschen mit unterschiedlichen und natürlichen Substanzen versetzt. Drei Varianten sind aktuell mit der Kampagne erhältlich; balance, vitality und alkaline. Alle Kartuschen reichern das Wasser mit einem unterschiedlichen pH-Wert an und verwandeln je 400 Liter Wasser zu leckerem und vor allem gesunden Mineralwasser.

Die Kickstarterkampagne ist bereits erfolgreich finanziert, kann aber dennoch mit weiteren Bestellungen von euch unterstützt werden. Ein Mitte kostet dabei 329 Euro – 100 Euro weniger, als beim späteren Kauf im Online-Shop. Die Auslieferung der Geräte erfolgt auch schon im März und April 2018. Nachfolgend seht ihr noch das Video zur Kampagne des deutschen Start-ups aus Berlin. Viel Spaß damit!

 

Mitte: Gesundes Mineralwasser zu Hause selbst herstellen
Bewerte das Gadget
Wenn Dir der Beitrag gefallen hat, hinterlasse doch einen Kommentar, drücke "Gefällt mir" oder abonniere unseren RSS feed, um auch in Zukunft immer mit den neusten Crowdfunding-Projekten und Gadget-Highlights versorgt zu werden.

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.