pony puffin: Füllige Pferdeschwanz-Frisur wie von Zauberhand

Feines Haar ist einem in fast allen Fällen von der Natur gegeben und man kann wenig tun, um es zu ändern. Die langfristige Auffüllung mit weiblichen Extensions ist sehr teuer und kann für die, wenn auch gering ausfallende, Haarpracht schädlich sein. So sind kleine Schummeleien beim Zaubern von Frisuren für viele Frauen alltäglich geworden. Ob mit Strähnen zum Feststecken oder Haarteilen unter einer Hochsteckfrisur, man ist erfinderisch geworden und die Palette an Helfern kann sich sehen lassen. pony puffin bietet nun ein weiteres interessantes Accessoire an.

8a1750d993bfc56615c08c72ab450e54

pony puffin ausgepackt (Bild: pony puffin)

Der Pferdeschwanz ist bei Frauen mit langen Haaren eine beliebte Frisur. Sie kann zum Sport beispielsweise straff getragen werden oder zu einem besonderen Anlass auch auftoupiert und elegant. Doch dies bezieht sich immer nur auf die Haare, welche am Kopf anliegen, denn hat man nun mal dünnes Haar, so werden die Haare hinter dem Zopfgummi nicht fülliger. Das deutsche Start-up pony puffin hat die ideale Lösung für dieses Problem entwickelt.

Einfaches Gadget mit großer Wirkung – pony puffin

Der Hersteller beschriebt das Produkt mit einer biomorphen Form, wer sich darunter nichts vorstellen kann, denkt sich einfach grob die Form eines gefüllten Fingerhuts. Dabei hat pony puffin einen Durchmesser von 3,2 Zentimetern, bei einer Höhe von 3,4 Zentimetern. Das Gadget besteht aus einem pinken Silikon, welches frei von Latex und tierischen Inhaltsstoffen und somit hautfreundlich ist.

Die Anwendung, beziehungsweise das Einsetzen des pony puffin ist kinderleicht und sollte jeder Frau einfach von der Hand gehen. Dazu wird die obere Haarpartie des künftigen Zopfes an der Stelle, wo er sitzen soll zusammengehalten, dann wird der pony puffin daruntergesetzt und mit der unteren Haarpartie umschlossen. Mit einem handelsüblichen Zopfgummi wird er nun am Kopf fixiert und pusht den Pferdeschwanz im Handumdrehen.

92ad8d976cae4b81c5723b5cd38d1d3a

f1a1f357ba6072baf6d875f123848cdd

pony puffin Verpackung (Bild: Luise Wagener | pony puffin)

Kinderleichte Anwendung und nicht nur für den Pferdeschwanz

Auch andere Frisuren soll der pony puffin voluminöser wirken lassen, so kann man ihn leicht in einen Half Bun oder einen üblichen Dutt einarbeiten. Durch den dickeren Zopf bekommen nämlich auch diese Frisuren mehr Stand und Volumen. Aber auch der normale Pferdeschwanz profitiert von diesem Gadget, denn im Laufe des Tages verliert auch dickes Haar an Fülle und Spannkraft, so ist pony puffin im Grunde genommen ein Produkt für alle Frauen, unabhängig von deren Haarstruktur.

Erhältlich ist pony puffin für nur 14,95 Euro und ist damit ein Schnäppchen aus der Frisuren-Trickkiste. Die Erfinderin Elena und ihr Mann Julian sind am Dienstag bei “Die Höhle der Löwen” auf VOX zu sehen. Sie erhoffen sich einen Deal mit einem Investor um pony puffin bekannter machen zu können und somit vielen Frauen den Wunsch einer voluminösen Frisur zu erfüllen. Der weibliche Part der Redaktion ist jedenfalls sehr angetan von dieser Idee und drückt dem Start-up fest die Daumen.


pony puffin kaufen


pony puffin: Füllige Pferdeschwanz-Frisur wie von Zauberhand
2.9 (58.77%) 65 Stimme[n]
Wenn Dir der Beitrag gefallen hat, hinterlasse doch einen Kommentar, drücke "Gefällt mir" oder abonniere unseren RSS feed, um auch in Zukunft immer mit den neusten Crowdfunding-Projekten und Gadget-Highlights versorgt zu werden.

Was dir auch gefallen könnte...

Ein Kommentar

  1. Joe sagt:

    Das ist auf keinem Fall die Erfinderin Das Produkt gibts es schon lange. Ich hab es mir online vorletztes Jahr bestellt, sieht etwas anders aus aber eigentlich genau das gleiche. Die Idee ist auf jeden Fall geklaut! Wenn man es den Leuten andreht sollte man wenigstens den Respekt haben und sich nicht als “Erfinder” von etwas ausgeben was man entfremdet hat. Das Ding hatte übrigens ein ähnlichen Namen und war für paar Euro nur und nicht diesen Abzocke-Preis. eigentlich mag ich die Sendung “Höhle der Löwen” aber die sollten echt erstmal überprüfen ob die Ideen nicht von anderen Leuten geklaut worden sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.