Benjamin Brush: Musikalisch Zähneputzen mit BleepBleeps

Gerade bei Kindern findet das tägliche Zähneputzen keinen großen Anklang. Um dieses Problem zu umgehen und dieses Ritual angenehmer und spaßiger zu gestalten gibt es viele Möglichkeiten. Mit der Playbrush haben wir euch schon eine Zahnbürste mit App-Kopplung und Spiel-Modus vorgestellt. Die Benjamin Brush von BleepBleeps soll aber auch den Erwachsenen Spaß bringen und den Tag mit guter Musik beginnen lassen.

Benjamin Brush adults

Hinter BleepBleeps steckt ein kreativer Kopf aus Großbritannien, der die Vision der smart verknüpften Familie hat. Mit seiner Firma entwickelt er seit 2013 kindergerechte Technik, welche die Eltern im Alltag unterstützen soll. Bereits zwei seiner Kickstarter-Projekte wurden erfolgreich finanziert und sind in Serie gegangen. Mit der Benjamin Brush soll nun dort angeknüpft werden – das Finanzierungsziel ist bereits erreicht und klingt vielversprechend.

Benjamin Brush: Silikonborsten verbannen Bakterien

Die Benjamin Brush ist keine gewöhnliche elektrische Zahnbürste für Kinder und Erwachsene. Optisch kommt sie dieser nämlich nur in der Form nahe. Das Handstück ist ein wenig kegelförmig angelegt und die Farbgebung ist ebenfalls nicht die Gewöhnliche einer bekannten Zahnbürste. Mit einem babyblauen Unterteil und verschiedenen bunten Bürstenköpfen, denkt man wohl eher an ein ausschließliches Kinderprodukt. Aber der Entwickler wollte auf den Gute-Laune-Aspekt und ein Familienprodukt hinaus, das hat er damit auf jeden Fall geschafft.

Der Bürstenkopf ist ebenfalls eine ungewöhnliche Angelegenheit. Die bekannten Nylonborsten wurden bei der Benjamin Brush nämlich durch relativ dicke Silikonborsten ersetzt. Diese sollen die Zähne noch gründlicher putzen und vor allem Bakterien fern halten; diese mögen das Material nämlich nicht und heften sich somit erst gar nicht an die Zahnbürste. Weiterhin ist die Form des Kopfes eine Neuerung auf diesem Gebiet. Der Bürstenkopf für Kleinkinder und junge Kinder ist nämlich kugelförmig angelegt, dies soll besonders schonend zu den neuen Zähnen sein. Für ältere Kinder und Erwachsene gibt es einen Kopf in gewohnter Form.

Benjamin Brush Kickstarter

Benjamin Brush Kids215

Musik als Ansporn und Gute-Laune-Macher beim Zähneputzen

Ein weiterer Clou liegt in der Musikalität der Zahnbürste. Mit der dazugehörigen App kann das Smartphone mit der Benjamin Brush verbunden werden und diese spielt für die Dauer des Zähneputzens den Lieblingssong ab. Genial also nicht nur für kleine, sondern auch für erwachsene Musikliebhaber. Die App lässt die Eltern dann auch nachvollziehen, wie lange und oft das Kind die Zähne geputzt hat. Unterstützug bei der Dauer der Prozedur bietet ein eingebauter Timer, welcher nach 30 Sekunden mit einer Vibration das nächste zu putzende Segment im Mund ankündigt.

Die Benjamin Brush ist eine tolle Familienzahnbürste und kann Kinder mit der Optik und der abgespielten Musik beim Zähneputzen bei Laune halten und sogar dazu motivieren. Für rund 52 Euro ist die BleepBleeps-Zahnbürste auf Kickstarter noch rund drei Wochen lang vorbestellbar. Die Auslieferung erfolgt dank der erfolgreichen Finanzierung dann im März des kommenden Jahres. Nachfolgend seht ihr das Video zur Kampagne.

Benjamin Brush: Musikalisch Zähneputzen mit BleepBleeps
5 (100%) 1 Stimme[n]
Wenn Dir der Beitrag gefallen hat, hinterlasse doch einen Kommentar, drücke "Gefällt mir" oder abonniere unseren RSS feed, um auch in Zukunft immer mit den neusten Crowdfunding-Projekten und Gadget-Highlights versorgt zu werden.

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.