Urbanista Seattle im Test: Kabelloses & schickes Klangwunder

Mit Over-Ear-Kopfhörern unterwegs zu sein ist nicht nur schick, sondern auch Einstellungssache, denn heutzutage findet die In-Ear Variante dank ihrer Minimalistik zunehmend Anklang. Da diese aber auch meistens den Kabelsalat mitbringen, haben kabellose Kopfhörer den Markt erobert. Wir hatten die Seattle Wireless Headphones für euch im Test und berichten im folgenden Artikel über unsere Erfahrungen damit.

urbanista seattle 4

Die schwedische Firma Urbanista hat sich auf die Fahnen geschrieben, die Musikwiedergabe für ihre Kunden so angenehm und schick wie möglich zu machen. Sie stellen Lautsprecher und Kopfhörer verschiedenster Arten her und stecken ihr Herzblut in den Klang, sowie das schicke und minimalistische Design ihrer Produkte. Das getestete Modell gibt es beispielsweise auch noch in einer kabelgebundenen Variante, so ist für jeden etwas dabei.

Die schicke Verpackung der Kopfhörer ist optisch schon ein Hingucker. Der schwarze Karton hebt sich gut vom weiß-roségoldenen Aufdruck der Kopfhörer ab und fordert zum Auspacken auf. Ist der Deckel aufgeklappt, so eröffnet sich das erste Bild auf das Schmuckstück, der Kopfhörer mittig und schlicht im Karton, der restliche Lieferumfang befindet sich unter der Abdeckung. Mit dabei sind eine Gebrauchsanweisung, ein Micro-USB-Ladekabel, sowie ein Aux-Kabel zum Verbinden mit dem Smartphone – wenn man auf die Bluetooth-Verbindung verzichten möchte.

urbanista seattle verpackung

Ansprechendes Design und nette Features

Der gut verarbeitete Kunststoff wirkt hochwertig und fühlt sich ebenso an. Das Modell ist sehr schlicht designt, so findet sich der Label-Aufdruck “Urbanista” nur jeweils minimalistisch im Inneren des Kopfbügels. Das Logo der schwedischen Firma ziert sehr edel das Klapp-Scharnier. Der jeweils obere Kunststoff des Bügels und der Hörmuschel ist in roségoldenem Material gehalten. Der untere Teil des Bügels ist weiß und besteht aus einem weichen und gummierten Material, dies verhindert das Verrutschen auf dem Kopf und bietet sicheren Halt. Die Hörmuscheln sind mit weißem Kunstleder ausgekleidet und sehr weich gepolstert.

Des Weiteren können die Hörmuscheln platzsparend nach innen geklappt werden, um den Transport in der Handtasche oder dem Rucksack zu erleichtern. Sie können dank eines Schiebereglers nach unten hin ausgefahren werden, um sich jeder Kopfform anzupassen. Dies geschieht leichtgängig und schnell; auch beim Aufsetzen bleiben die Hörmuscheln in der eingestellten Position und verrutschen nicht wieder. Auf der linken unteren Seite ist der Aux-Eingang zu finden. Dieser ist äußerst praktisch, wenn man mal vergessen hat den Akku aufzuladen oder dieser unterwegs leer wird, dann ziehen die Kopfhörer ihre Energie aus dem Smartphone.

urbanista seattle micro usb ladeport

urbanista seattle

Urbanista Seattle – Musiksteuerung durch intuitive Touch-Bedienung

Die rechte Hörmuschel bietet noch ein wenig mehr. Ebenfalls versteckt auf der Unterseite befindet sich der Lade-Eingang für das mitgelieferte Micro-USB-Kabel, sowie ein kleiner Schieberegler mit Leuchtanzeige. Dieser wird zur Bluetooth-Kopplung mit dem Smartphone betätigt und die Anzeige leuchtet im Such-Modus rot. War die Verbindung erfolgreich verwandelt es sich in ein blaues langsames Blinken. In unserem Test verlief dies stets störungsfrei und zügig, die Verbindung war jederzeit stabil.

Des Weiteren versteckt sich auf dieser rechten Seite die eingebaute Touch-Einheit zum Steuern der abgespielten Musik ohne das Smartphone zücken zu müssen. Mit einfachen und intuitiven Wischgesten lässt sich die Musik sehr gut ansteuern. So kann man zum Beispiel mit dem Fahren des Fingers von oben nach unten die Lautstärke absenken und in die entgegengesetzte Richtung erhöhen. Dabei ertönt ein kleiner Feedback-Ton, um anzuzeigen, dass die Ansteuerung funktioniert hat. Das Wischen nach vorne, in Richtung des Gesichts, spielt den nächsten Titel an und verläuft ohne Feedback. Die Bedienung klappt jederzeit einwandfrei und weist keine Verzögerungen auf – endlich kann das Handy in der Tasche bleiben.

urbanista seattle touch

a8ca056bdc89519b5cebdc9238e2a8ca

Die Hörmuscheln sind nicht nur angenehm weich gepolstert, sie beinhalten auch den berühmten “Memory-Schaum”, dies führt zu einem sehr angenehmen Tragen, da sie sich dem Ohr anpassen und dieses weich umschließen. Erst nach dem Absetzen breiten sich die Hörmuscheln wieder in die alte Form aus. Der Komfort ist mit diesem Fakt auf einem Maximum angelangt, denn das überzogene anschmiegsame Kunstleder tut sein Übriges dazu.

Komfortable Kopfhörer mit einwandfreiem Klang

Ist der Kopfhörer dann mit dem Smartphone gekoppelt, kann das Musikhören losgehen. Der Klang ist, wie versprochen, ein kleines Wunder. Die Musik wird immer klar und sauber wiedergegeben. Die Mitten sind dabei sehr gut, ebenfalls die Höhen kommen klar im Ohr an. Mit keiner abgespielten Musikrichtung kamen wir an die Grenzen der Kopfhörer, selbst der Bass kann sich sehr gut sehen, beziehungsweise hören lassen. Das alles kann man auch bei verschiedensten Lautstärken bestätigen, nichts hat dem klasse Sound der Seattle Headphones von Urbanista Abbruch getan.

urbanista seattle 3

Was sich ebenfalls sehen lassen kann, ist die hervorragende Akkulaufzeit von zwölf Stunden. Die Ladezeit des 172 Gramm leichten Kopfhörers beträgt nur zweieinhalb Stunden. Sollte der Akku unterwegs einmal leer sein, kann das Aux-Kabel, wie schon beschrieben, Hilfe leisten. Hilfestellung hingegen können die On-Ear-Kopfhörer auch selbst geben, dies funktioniert mit der verbauten Spracherkennung, welche mit Siri und GoogleNow kompatibel ist. Mit dem Mikrofon können natürlich auch Telefongespräche geführt werden. Eingehende Anrufe können durch einfaches Tippen auf das Toch-Feld angenommen und auch wieder beendet werden.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Seattle Kopfhörer auch nach der Testphase sicher ein treuer Begleiter bleiben wird. Dies natürlich erstrangig aufgrund des tollen Klangbildes, aber auch die frische und zugleich edle Optik spielen dabei eine Rolle. Die hochwertige Verarbeitung lässt uns ganz gewiss noch viel Freude mit den Kopfhörern haben. Für den unschlagbaren Preis von 99 Euro bekommt man von Urbanista einen tollen Kopfhörer, der in den Händen gehalten einen höheren Preis vermuten lässt. Erhältlich sind neben der getesteten Farbe noch Weiß, Petrolblau und Schwarz.


Urbanista Seattle kaufen


urbanista seattle bedienung

Urbanista Seattle im Test: Kabelloses & schickes Klangwunder
3.7 (73.33%) 3 Stimme[n]
Wenn Dir der Beitrag gefallen hat, hinterlasse doch einen Kommentar, drücke "Gefällt mir" oder abonniere unseren RSS feed, um auch in Zukunft immer mit den neusten Crowdfunding-Projekten und Gadget-Highlights versorgt zu werden.

Was dir auch gefallen könnte...

Ein Kommentar

  1. Walter sagt:

    2017 sollte man sich nichts mehr OHNE USB C kaufen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.