Praktisches Steinbock7 Survival-Armband für Outdoor-Fans

Eine Grundregel aller Survival Experten (und denen, die es werden wollen) ist es, absolut kein unnötiges Gewicht einzupacken. Dieses Sparsamkeitsprinzip regt regelmäßig neue Erfindungen an, die versuchen, möglichst viele Tools unter einen Hut zu bringen. Das Prinzip des Schweizer Taschenmessers geht definitiv auf; eine sorgfältig getroffene Auswahl an Zubehör so kompakt wie möglich vereint in einem Werkzeug. Dieses Prinzip ist auch das Ziel des Steinbock7 Survival Armbandes, welches eine Trillerpfeife, einen kleinen Schaber, einen Feuerstein sowie eine stabile Schnur in sich vereint und dabei nicht mehr Platz einnimmt als eine Armbanduhr.

Steinbock7 2 e1500983703267

Um möglichst auf alle Widrigkeiten der Natur vorbereitet zu sein und dabei trotzdem mit verhältnismäßig leichtem Gepäck zu wandern, bedarf es einer kreativen „Vieles in einem“-Bauweise der Ausrüstung. Das Steinbock7 leistet seinen Beitrag und sieht dabei noch recht schick aus.

Steinbock7 – unscheinbares Multitool, wenn es nach draußen geht

Auf den ersten Blick weiß man gar nicht so recht, was man da gerade in den Händen hält. Eine geflochtene Schnur an einer Steckschnalle, die man sich um das Handgelenk legen kann. Man muss wirklich genau hinsehen und vor allem wissen, was man sucht, dann erkennt man auch das Mundstück der Signalpfeife an der Schnalle. Die Pfeife dient als Notsignal und kann dem Benutzer in brenzligen Situationen dabei helfen auf sich aufmerksam zu machen. Dann ist da noch dieses merkwürdige Metallstück mit Firmenlogo, welches wohl die meisten zunächst als Dekoelement abstempeln. Doch dabei handelt es sich um den integrierten Minischaber, der ebenso als kleines Messer verwendet werden kann.

Öffnet man das Armband, bemerkt man sofort einen für Klickschnallen unüblichen Metallstift zwischen den beiden seitlichen Riegeln. Auch dies ist kein Zufall, sondern ein besonders praktisches Feature; ein Feuerstein. In Verbindung mit dem Schaber lassen sich Funken schlagen. Für die echten Abenteurer, die sich das wärmende Lagefeuer erst verdienen wollen, ist dies eine legitime Methode, um es zu entzünden.

Steinbock7 4 e1500983775296

Stabiles Paracord-Band mit seiner Vielzahl an Anwendungsmöglichkeiten

Das unscheinbarste Tool des Multifunktionsarmbands ist wohl das drei Meter lange leichte Kernmantel-Seil aus Nylon. Seile dieser Art wurden ursprünglich beim Militär als Fallschirm-Fangleine eingesetzt und stemmen ein Gewicht von stolzen 160 Kilogramm. Wenn es also irgendetwas zu befestigen, zusammenbinden, basteln, verknoten oder aufzuhängen gibt, dann ist ein stabiles Seil stets parat.

Dabei ist das Armband selbstverständlich kein Einwegprodukt, denn das Seil kann wieder verflochten werden, wie zu Beginn. Eine detaillierte Anleitung dazu bietet ein mitgeliefertes Ebook-Tutorial. Dieses zeigt dem Anwender verschiedene Arten die Schnur zu verflechten. Wer also sein Survival-Equipment um ein weiteres Multifunktionstool erweitern will, kann sich das Steinbock7 Armband für günstige 15 Euro bestellen. Geliefert werden gleich zwei Exemplare mit schwarzer und orangener Schnur – gefällt uns!


Survival Armband kaufen


steinbock 7 multifunktion tool

Survival Armband von Steinbock7 (Bild: Hersteller)

Praktisches Steinbock7 Survival-Armband für Outdoor-Fans
4.7 (93.33%) 3 Stimme[n]
Wenn Dir der Beitrag gefallen hat, hinterlasse doch einen Kommentar, drücke "Gefällt mir" oder abonniere unseren RSS feed, um auch in Zukunft immer mit den neusten Crowdfunding-Projekten und Gadget-Highlights versorgt zu werden.

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.