Echt smart! DECCO hängt am Türknauf und alarmiert Eltern

Babyphones gibt es mittlerweile in vielen Varianten, ob mit dem Smartphone per Bluetooth, mit Atemsensormatte oder auch mit Kamera. Ist das Baby nun keines mehr und im Kleinkindalter, meint man, das Babyphone einmotten zu können, jedoch sind die Kleinen jetzt auch mobiler als zuvor. DECCO bietet Eltern eine neue Art der Überwachung von Kindern.

decco gadget

Die Kinder der Gründerinnen gaben die Inspiration für DECCO, dies ergibt sich auch aus der Namensgebung, diese leitet sich nämlich von den Namen der eigenen Sprösslinge ab (Dec und Coop). Die Funktionsweise von DECCO ist ebenso schnell erklärt: An den Türknauf oder die Klinke des Raumes gehangen, in dem sich das zu beobachtende Kleinkind aufhält, bekommt das gekoppelte Smartphone ein Signal wenn der Raum verlassen wird.

DECCO, die Alternative zum Babymonitor

Das Gadget ist kinderfreundlich gestaltet und wird aus leichtem und BPA-freiem Kunststoff gefertigt. DECCO ist durch diese Handlichkeit flexibel einsetzbar, ob auf Reisen im Hotel, einem Abend bei Freunden; aber auch für die Übernachtung bei Oma und Opa ist es schnell im Gepäck. Ein Smartphone kann dabei bis zu drei DECCOs überwachen und drei Personen können gleichzeitig einen DECCO im Blick haben.

decco kickstarter kinder sicherheit

27982363383cf68eb7f9afd17e97d826

Batteriebetriebener Wachschutz für Kinder

DECCO wird mit einer handelsüblichen Knopfzellenbatterie betrieben. Über die Dauer der Laufzeit ist in der Kampagne leider nichts angegeben. Ist man mit der App, welche für iOS und Android zu haben ist, verbunden, so lassen sich Batteriestatus, Konnekitvität und natürlich eine eventuelle Bewegung der zu überwachenden Tür ablesen. Dabei sollen sich bis zu 4.000qm des eigenen zu Hauses überwachen lassen können – eine starke Reichweite.

Das Finanzierungsziel der Gründerinnen ist schon überschritten und lässt damit auf die Begeisterung vieler Eltern schließen. Auch wir erachten dieses Gadget als durchaus sinnvoll und mit einem Kauf über die Kickstarter-Plattform unterstützt ihr sogar noch einen guten Zweck, denn 2$ pro Kauf gehen an eine Institution für Inklusion in den USA und Kanada. Die Auslieferungen der Kickstarter-Besteller zum Preis von umgerechnet etwa 50 Euro soll noch im September dieses Jahres erfolgen. Nachstehend viel Spaß mit dem Video zur Kampagne. Mehr Gadgets für Kinder gibt’s hier.

Echt smart! DECCO hängt am Türknauf und alarmiert Eltern
5 (100%) 3 Stimme[n]
Wenn Dir der Beitrag gefallen hat, hinterlasse doch einen Kommentar, drücke "Gefällt mir" oder abonniere unseren RSS feed, um auch in Zukunft immer mit den neusten Crowdfunding-Projekten und Gadget-Highlights versorgt zu werden.

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.